Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies

Login:

Benutzername: 
Kennwort: 

Haben Sie Ihr Kennwort vergessen? Sie können es sich per E-Mail zusenden lassen.

Sollten Sie noch keine Zugangsdaten (Benutzername und Kennwort) haben, können Sie sich hier registrieren.

Recherche und Kauf im Shop sind auch ohne Registrierung als Gast möglich.



Remissionsregelungen für Buchhändler

Remissionsberechtigt sind Bücher innerhalb der vereinbarten Remissionsfrist aus PSSO/STO-Lieferungen oder solche, die mit RR bezogen wurden.

Bei Festbezug ist die Remission nur nach vorheriger Genehmigung durch den Verlag oder Vertreter möglich. Eine Kopie der Genehmigung ist der Remissionslieferung beizulegen.

Voraussetzung für Ihre Remission ist in jedem Fall die Angabe von Bezugsdaten (Rechnungsnummer und -datum, Ihre Kundennummer) sowie der einwandfreie und wiederverkaufsfähige Zustand der Bücher.

Die Bezugsdaten sind eine wichtige Voraussetzung, um Ihre Remittende schnell und wirtschaftlich bearbeiten zu können.

  • Die Gutschrift erfolgt in Höhe des Bezugspreises, wenn die Remittende die oben genannten Bedingungen erfüllt.
  • Bei Überschreiten der vereinbarten Remissionsfrist ist eine Remissionsanfrage beim Verlag oder Vertreter erforderlich.
  • Abhängig vom Bezugszeitpunkt schreiben wir genehmigte Remissionen mit folgendem Rabattabzug gut:
    • Bezug innerhalb der letzten 18 Monate: Gutschrift zum Original-Bezugspreis
    • Bezug älter als 24 Monate: keine Remission möglich
  • Der Remissionssendung ist eine Kopie der Genehmigung beizulegen
  • Eine nachträgliche Änderung bereits erstellter Gutschriften aufgrund nachgereichter Bezugsdaten ist nicht möglich.
  • Remissionen von Titeln, die nicht über Quintessenz Verlags-GmbH bezogen worden sind oder für die der Verlag keine Remissionsgenehmigung erteilt hat, werden nicht gutgeschrieben. Wegen des unverhältnismäßig großen Aufwandes erfolgt in einem solchen Fall keine Rücksendung an den Absender.

Diese Remissionsregelung gilt seit Januar 2018 für die Quintessenz Verlags-GmbH, Ifenpfad 2-4, 12107 Berlin und alle Imprints.

Das Risiko und die Kosten der Remission trägt der Absender.

Genehmigte Remittenden senden Sie bitte an:
Deutschland / Österreich / Schweiz

Quintessenz Verlags-GmbH
Warenannahme
Ifenpfad 2-4
12107 Berlin
Deutschland