Login:

Benutzername: 
Kennwort: 

Haben Sie Ihr Kennwort vergessen? Sie können es sich per E-Mail zusenden lassen.

Sollten Sie noch keine Zugangsdaten (Benutzername und Kennwort) haben, können Sie sich hier registrieren.

Recherche und Kauf im Shop sind auch ohne Registrierung als Gast möglich.



Quintessenz Newsletter

14.06.2017

Liebe Leserinnen und Leser,
liebe Autoren, Partner, Freunde,

... so langsam neigt sich die 1. Jahreshälfte dem Ende zu. Eine fortbildungsintensive Zeit liegt hinter und die Urlaubszeit nun vor uns. Der Quintessenz Verlag war auf diversen Kongressen und Messen, insbesondere auf der IDS in Köln, dem ITI World Symposium in Basel und vielen weiteren mit den neuesten Büchern vertreten.

Die 2. Jahreshälfte wird vollgepackt sein mit neuen Zeitschriften oder auch besonderen Kongressen. In diesem Newsletter geben wir einen ersten Vorgeschmack auf zwei neue Zeitschriften, die der Quintessenz Verlag ab Herbst, pünktlich zum Wintersemester 2017/18 veröffentlichen wird: "Qdent - von Studenten für Studenten" bzw. für die in der Zahnmedizin bereits Spezialisierten: "Journal of Aligner Orthodontics".

Bevor Sie sich in Ihren wohlverdienten Sommerurlaub verabschieden, möchten wir Sie gern noch auf den nächsten Fortbildungstermin hinweisen: "Der Natur auf der Spur" in Hamburg. Näheres dazu sowie die passenden Bücher zum Kongress finden Sie ebenfalls in diesem Newsletter.

Bis dahin wünsche ich Ihnen einen sonnigen Sommer und erholsame Tage, wo auch immer es Sie hinführt.

Kathrin Redjala / Vertrieb

PS: Im letzten Newsletter hatten wir ein Bilderrätsel. Gesucht wurde ein zahnmedizinischer Begriff. Die richtige Lösung lautet natürlich "Kiefer". Gewonnen hat Dr. Holger Schmidt aus Salzgitter. Wir haben Dr. Schmidt gefragt, warum er unseren Newsletter liest: "Am Newsletter schätze ich besonders, dass ich kurz und knapp über bevorstehende Veranstaltungen und Messen wie z. B. die IDS informiert werde und jetzt natürlich umso mehr das Gewinnspiel." Vielleicht ja auch ein Grund für Sie, unseren Newsletter regelmäßig zu lesen?
Zum Abonnieren geht es hier entlang:

Zeitschriften
NEU: Journal of Aligner Orthodontics
Die Aligner-Therapie hat in den letzten Jahren eine neue Dimension der kieferorthopädischen Behandlung eröffnet und ist heute eine wissenschaftlich anerkannte Methode. Mit dem neuen "Journal of Aligner Orthodontics" (JAO) gibt der Quintessenz Verlag ab Herbst 2017 ein auf diese Behandlungsmethode fokussiertes Publikationsorgan in englischer Sprache heraus. Ab 2018 erscheint das Journal dann vierteljährlich. Als verantwortlichen Chefredakteur konnten wir Dr. Werner Schupp (Köln) gewinnen. Unterstützt wird er von internationalen Kollegen, den Redakteuren Dr. Tommaso Castroflorio (Turin, Italien), Dr. Francesco Garino (Turin, Italien), Dr. Julia Haubrich (Köln) und Dr. Guillaume Lecocq (Valenciennes, Frankreich). Ziel des Journals ist es, Kieferorthopäden und kieferorthopädisch interessierten Lesern, vom Anfänger bis zum erfahrenen Zahnarzt, ein umfassendes Wissen zur Aligner-Therapie zu vermitteln. Informationen zur Zeitschrift gibt es hier.

Dr. Marina Rothenbücher / Redaktionsleitung

Kongresse
Leading Ladies in Dentistry

Zahlreiche weibliche Persönlichkeiten der internationalen Zahnheilkunde trafen sich als "Leading Ladies in Dentistry" im Rahmen der 5. International Implantology Week 2017 in Baden Baden (Veranstalter: Dr. Henriette Lerner/HL Dentclinic und Academy). Einen Tag lang wurde das Kongressprogramm von großartigen Frauen präsentiert - ein wichtiges und wegweisendes Signal in der nach wie vor von Männern geprägten zahnmedizinischen Kongresslandschaft. Mit dabei Devorah Schwartz-Arad, Henriette Lerner und weitere Autorinnen unseres Titels "Esthetics in Dentistry" (Foto: HL Dentclinic [v. l. n. r.]: Debora R. Vilaboa - Spanien, Beatriz R. Vilaboa - Spanien, Katalin Nagy - Ungarn, Devorah Schwartz-Arad - Israel, Evgenia Durnovo - Russland, Meriting Thokoane - Südafrika, Henriette Lerner - Deutschland). Weitere Informationen zu dem von zahlreichen Autorinnen verfassten Buch finden Sie hier.

Anita Hattenbach / Lektorat

Anzeige
Der Servicegedanke steht bei der medentis medical besonders im Vordergrund. Zentrale Anlaufstelle ist die engagierte und kompetente Telefonhotline, denn die Erfahrung zeigt, dass sich 95 Prozent aller Fragen schnell und einfach telefonisch klären lassen. Reklamationen werden bei der medentis medical unkonventionell und einfach gehandhabt. Unbürokratisch und ohne großen Aufwand werden im Rahmen der Osseointegrationsgarantie nicht eingeheilte Implantate umgetauscht. Dieser Service geht sogar so weit, dass auch ICX-Implantate, die z. B. während der OP auf den Boden gefallen oder falsch geöffnet worden sind, ohne aufwändige Formalitäten umgetauscht werden. Von montags bis freitags, 7:30 bis 19:00 Uhr, sind unsere medentis-Mitarbeiter als Ansprechpartner erreichbar. Geliefert werden die ICX-Produkte ausschließlich per UPS-Express, ohne Lieferkosten und Mindestbestellwert! Bis 18:30 Uhr bestellte Ware wird garantiert bis zum Mittag des folgenden Werktags zugestellt.

Beispiellose Serviceleistung für ICX-Kunden - von Anfang an. www.medentis.de

Kongresse

"Der Natur auf der Spur - gemeinsam zum Praxiserfolg" ist das Motto der zweiten nationalen Jahrestagung der DGÄZ gemeinsam mit dem Jahreskongress der DGOI sowie den Jahrestagungen der AG Keramik und der DGCZ am 15. und 16. September 2017 in Hamburg. Der von Prof. Dr. Dr. Robert Sader, Dr. Fred Bergmann und Dr. Bernd Reiss geleitete Kongress trägt die entscheidenden Entwicklungen sowie die Langzeiterfahrungen der Experten auf den Gebieten der Implantologie, Ästhetik und Materialien kompakt zusammen. Den Teilnehmern soll dabei nicht nur das neueste Fachwissen aus den verschiedenen Disziplinen vermittelt werden, sondern vor allem das Zusammenspiel der einzelnen fachlichen Aspekte. Themenschwerpunkte der Vortragsreihen sind die Implantologie, CAD/CAM, Keramik sowie Ästhetik bei komplexen Fällen. Begleitet wird der Kongress von zahlreichen Workshops, in denen der Umgang mit neuen Materialien und Instrumenten praktisch trainiert werden kann.

Mit dem Grand Elysée Hotel in Hamburg, das für seine herausragende Gastronomie und seine wunderschöne Lage bekannt ist, erhält die Veranstaltung einen exklusiven Rahmen. Am Freitagabend bietet sich die Möglichkeit zu einem entspannten fachlichen Austausch auf einer Bootsparty mit Rundfahrt durch den Hamburger Hafen.

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie hier: www.quintessenz.de/hamburg17

Johannes W. Wolters / Verlagsleitung

Bücher

Zum Kongress "Der Natur auf der Spur", welcher Zahnärzte und Zahntechniker aus den Gebieten der Implantologie, Prothetik, Parodontologie, Gnathologie und Ästhetik zusammenführen möchte und das neueste Fachwissen aus den einzelnen Disziplinen vermittelt, haben wir passende Bücher "NATÜRLICH" zum Schnäppchenpreis für Sie zusammengestellt. Alle Einzelheiten dazu finden Sie hier.

Zeitschriften
Neue Zeitschrift bei Quintessenz: Qdent - von Studenten für Studenten
Für den Quintessenz Verlag ist die Zielgruppe der Studierenden in den letzten Jahren stärker in den Fokus gerückt. Pünktlich zum Wintersemester 2017/18 heißen wir ein neues Mitglied in der Quintessenz-Zeitschriften-Familie willkommen: die Qdent.

Die Idee einer eigenen Zeitschrift für den zahnmedizinischen Nachwuchs geisterte schon länger durch unsere Köpfe, bevor wir vor einem Jahr unsere Uni-Botschafter¹ um Feedback baten. Mithilfe ihrer Einschätzungen und Wünsche entstand ein schlüssiges Konzept: Die Qdent richtet sich an Studierende aller Semester sowie Absolventen. Inhaltlich stehen der studentische Alltag und die berufliche Orientierung im Mittelpunkt. Jede Ausgabe beleuchtet zudem ein zahnmedizinisches Fokusthema von theoretischer und praktischer Seite. Außerdem ergänzen weitere Rubriken wie Schritt-für-Schritt-Anleitungen, zahntechnische Fragestellungen und Porträts internationaler Universitäten den Inhalt.

Ein studentischer Beirat unterstützt die Redaktion bei der Themenfindung, der inhaltlichen Ausrichtung und der Autorenakquise. So haben zu Beginn Studierende aus Bonn, Hannover, Kiel und Tübingen zusammen mit Verlagsmitarbeitern den Namen Qdent entwickelt, die ersten Schwerpunkte ausgearbeitet und die optische Ausrichtung von Cover und Innenlayout bestimmt. Die Autoren rekrutieren sich ebenfalls aus Studierenden, aber auch aus Lehrenden der Hochschulen und versierten Praktikern. Die Qdent ist damit in jedem Sinne eine Zeitschrift von Studenten für Studenten.

Aktuell befinden sich die Artikel der ersten Ausgabe, die den Fokus "Prothetik" haben wird, in der redaktionellen Prüfung, bevor sie von unserem Herstellerteam ins Layout gesetzt werden. Wir freuen uns auf Beiträge zu den Themen Totalprothetik, Adhäsivbrücke, Abformung und Eckzahnführung, geben Tipps zum Aufwachsen und zum Umgang mit Prüfungsangst. Darüber hinaus schauen wir uns an, wie an verschiedenen Universitäten studiert wird und mit welchen Nebenjobs das Studium der Zahnmedizin am besten finanziert werden kann.

Die Qdent erscheint ab Oktober 2017 im Quintessenz Verlag. Die vier Ausgaben pro Jahr sind innerhalb Deutschlands für Studierende der Zahnmedizin kostenfrei zu beziehen. Für alle anderen liegt das Jahres-Abonnement bei EUR 19,90. Interessierte Leser und zukünftige Autoren können sich per E-Mail an qdent@quintessenz.de wenden.

¹ Mehr über unsere Uni-Botschafter erfahren Sie in unserem Newsletter aus dem Sommer 2016.

Anne Jesse / Chefredakteurin Qdent



» zurück zur Übersicht