Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies

Login:

Benutzername: 
Kennwort: 

Haben Sie Ihr Kennwort vergessen? Sie können es sich per E-Mail zusenden lassen.

Sollten Sie noch keine Zugangsdaten (Benutzername und Kennwort) haben, können Sie sich hier registrieren.

Recherche und Kauf im Shop sind auch ohne Registrierung als Gast möglich.



paroknowledge - 26. Parodontologie Experten Tage der Österreichischen Gesellschaft für Parodontologie - Parodontologie Interdisziplinär - Von Paro bis Endo und ganzheitlicher Zahnmedizin
paroknowledge - 26. Parodontologie Experten Tage der Österreichischen Gesellschaft für Parodontologie
"Parodontologie Interdisziplinär - Von Paro bis Endo und ganzheitlicher Zahnmedizin"

03.12.2020 - 05.12.2020
Kitzbühel, Österreich

Zielgruppe: Zahnärzte
Fachgebiete: Endodontie, Fachübergreifend, Parodontologie, Zahnheilkunde allgemein

Veranstalter:
Österreichischen Gesellschaft für Parodontologie
Nach dem Jubiläumskongress im vergangenen Jahr wurden für die kommenden Parodontologie Experte Tage gleich mehrere Schwerpunkte gesetzt: Parodontologie | Endodontie | Implantologie | Ganzheitliche Zahnmedizin | Gerodontologie | Ernährung | Immunologie | Schwangerschaft.

Dabei erwartet die Teilnehmer*innen ein buntes Programm aus Falldiskussionen, Workshops und Vorträgen inmitten der traumhaften Kitzbüheler Kulisse.

In enger Kooperation mit der Österreichischen Gesellschaft für Endodontie (ÖGEndo) rückt der wurzelbehandelte Zahn im parodontalen Kontext in den Vordergrund. Dabei präsentieren Hanjo Hecker und Carlos Nemcovsky Therapieansätze für scheinbar hoffnungslose Zähne sowie Endo/Paro Fälle, die interaktiv diskutiert werden. Praktische Workshops wie beispielsweise "Perfekt Assistieren in der Endodontie" runden diesen Programmpunkt ab.

Wie ist jedoch der "tote Zahn" in einem ganzheitlichen Konzept zu sehen, und welche oft vernachlässigten Gebiete könnten letztlich zum entscheidenden Behandlungserfolg führen? Hier sei Ernährung und Ernährungslenkung als wesentlicher Bestandteil einer nachhaltigen Parodontitistherapie zu nennen. Rudolf Meierhöfer wird dabei die Parodontologie ganzheitlich beleuchten. Elisabeth Jacobi-Gresser zeigt Wege der immunologischen Diagnostik bei Implantat- und ParodontitispatientInnen auf. Weiters wird das Thema Paro und Schwangerschaft mit den Referentinnen Petra Ratka-Krüger und Hebamme Christine Rothschädl aus zahn- und frauenärztlicher Sicht diskutiert.

Auch das Thema Implantologie wird nicht zu kurz kommen – dieses Mal im Schnittpunkt mit Immunologie, Parodontologie & Gerodontologie und u.a. mit Lars-Ake Johansson und Frauke Müller. Daran anschließend wird sich das Zimmer Biomet Corporate Forum mit Kai Fischer dem Weichgewebsmanagement widmen. Zahlreiche weitere Workshops und HandsOn für die ZAss/PAss, ZahnärztInnen sowie für das Team können extra gebucht werden.

Mit einer besonderen Keynote über "GrenzZonenMedizin" von Harald Kubiena, der sich sehr im Verein "Hilfsaktion Noma" engagiert, wird die kommende paroknowledge© eröffnet. Beehrte zuletzt der amtierende Präsident der European Federation of Periodontology (EFP), Filippo Graziani, den Kongress, wird dieses Mal der langjährige Generalsekretär der EFP, Iain Chapple, seine Forschung über "Perio and Nutrition" und "Perio and Inflammation" präsentieren und mit Johann Lechner über "Silent Inflammation" diskutieren.
Veranstalter/Kongress-Anmeldung:
Österreichischen Gesellschaft für Parodontologie
Klostergasse 37
1180 Wien
Österreich
Tel.: +43 (0)699 / 1952 82 53
Fax.: +43 (0)1 2533 033 8690
E-Mail: sekretariat@oegp.at
Web: www.oegp.at