We are using cookies to implement functions like login, shopping cart or language selection for this website. Furthermore we use Google Analytics to create anonymized statistical reports of the usage which creates Cookies too. You will find more information in our privacy policy.
OK, I agree I do not want Google Analytics-Cookies

Login:

username: 
password: 

Have you forgotten your password? Use the resend-function to receive it again by e-mail.

If you do not have a username and password, please register first.

Searching and buying in the shop is also possible as a guest without registration.



34. Berliner Zahnärztetag - Endodontie - weil mehr geht, als man denkt - Verlässliches Wissen für den Praxisalltag
34. Berliner Zahnärztetag
"Endodontie - weil mehr geht, als man denkt - Verlässliches Wissen für den Praxisalltag"

21.02.2020 - 22.02.2020
Estrel Convention Center, Berlin, Germany

Target group: Dentists, Dental Technicians, Teams
cme points: 14

Quintessence will be present with a booth.

Organizer:
Quintessenz Verlags-GmbH
Der '34. Berliner Zahnärztetag' findet in Kooperation mit der Zahnärztekammer Berlin statt.
Chairmen:
Prof. Dr. Michael Hülsmann, Dr. Jörg Schröder
Friday, 21.02.2020
12:00-13:00
Begrüßungskaffee in der Dentalausstellung
BZÄT Programm
13:00-13:15
Begrüßung & Einführung, Dr. Karsten Heegewaldt, Dr. Alexander Ammann, Prof. Dr. Michael Hülsmann, Dr. Jörg Schröder
13:15-13:55
Radiologische Diagnostik in der Endodontie, Dr. Hans-Willi Herrmann
13:55-14:35
Anatomische Herausforderungen, Dr. Holm Reuver
14:35-15:15
Lang, länger, am längsten - Arbeitslänge, aber richtig, Prof. Dr. Sebastian Bürklein
15:15-15:30
Diskussion, Dr. Jörg Schröder, Dr. Hans-Willi Herrmann, Dr. Holm Reuver, Prof. Dr. Sebastian Bürklein
15:30-16:00
Pause / Dentalausstellung
16:00-16:40
Initiale Schmerzbehandlung, Dr. Martin Brüsehaber M.Sc.
16:40-17:20
Desinfektion - der Schlüssel zum Erfolg, Prof. Dr. Michael Hülsmann
17:20-17:50
Endodontie und Allgemeingesundheit, Prof. Dr. Edgar Schäfer
17:50-18:00
Aktuelle Abrechnungshinweise zur Endodontie, Dr. Jana Lo Scalzo
18:10-18:30
Diskussion, Dr. Jörg Schröder, Dr. Martin Brüsehaber M.Sc., Prof. Dr. Michael Hülsmann, Dr. Jana Lo Scalzo
Programm Praxisteam
13:00-14:30
Endo richtig liquidieren nach GOZ in GKV und PKV, Dr. Jana Lo Scalzo
14:30-15:00
Pause und Besuch der Dentalausstellung
15:00-16:30
Sie lernen Schmerzen zu vermeiden.
Der Workshop ist als eine Einführung in ergonomisches Arbeiten und damit als Grundstein für Ergonomie und Prävention zu verstehen. Innerhalb von 120 Minuten erhalten die Teilnehmer praktische Hinweise und Übungen, um bewegt, entspannt, konzentriert und schmerzfrei zu arbeiten.
Die Teilnehmer lernen ihre individuelle Haltung wahrzunehmen. Diese Selbstreflexion führt zu den Ursachen der Beanspruchungen und Schmerzen. Bewegungsgewohnheiten sollen erkannt und gegebenenfalls durch neue Bewegungsabläufe ersetzt werden.
Inhalte
• Ergonomie zu Haltung, Bewegung und dem ergonomischen Gebrauch der Arbeitsmittel
• Situatives Üben der praktischen Haltungs- und Bewegungstipps, z.B. entspanntes entlastendes Stehen im Operationssaal
• Ausgleichsübungen für die Belastungen und Beanspruchungen im OP. auch als Grundlage der MiniPausen
• Kurzprogramm Dehnen und Wohlfühlen
16:30-17:00
Pause und Besuch der Dentalausstellung
17:00-18:30
"I'm sorry, I don't have time." Does this sentence sounds familiar to you? When was the last time you heard it from someone else? When was the last time you used it? The fact is that we all have up to 8 working hours a day. But how do we use them? How much time do we spend, for example, with processes that could be made simpler/better, with mistakes that keep falling on our feet again and again, or with competence wrangling and other disputes within the team?
If we consistently clean up our daily routine once in a while, it will be clearly unstressed and the climate will be better. Working in such an environment is fun for everyone. The speaker will give you exciting and effective tips for your everyday work.
Kongressparty
18:30-23:00
Kongressparty
Saturday, 22.02.2020
BZÄT Programm
09:00-09:40
Wie viele Feilen braucht der Mensch?, Dr. David Donnermeyer
09:40-10:20
Wie gut ist die Einstift-Füllung?, PD Dr. Kerstin Bitter
10:20-10:40
Diskussion, Dr. Jörg Schröder, Dr. David Donnermeyer, PD Dr. Kerstin Bitter
10:40-11:10
Pause / Dentalausstellung
11:10-11:50
Revisionsbehandlungen: eine Sache für den Spezi?, PD Dr. Thomas Schwarze
11:50-12:20
Endodontie im Milchgebiss?, Dr. Dinah Fräßle-Fuchs
12:20-12:30
Aktuelle Abrechnungshinweise zur Endodontie, Dr. Jana Lo Scalzo
12:30-12:50
Diskussion, Prof. Dr. Michael Hülsmann, PD Dr. Thomas Schwarze, Dr. Jana Lo Scalzo, Dr. Dinah Fräßle-Fuchs
12:50-14:00
Pause / Dentalausstellung
14:00-14:40
Alarmstufe 1! Erste Hilfe beim Dentalen Trauma, Dr. Anna-Louisa Holzner
14:40-15:20
Trauma - und dann?, Dr. Christoph Kaaden
15:20-15:40
Diskussion, Dr. Jörg Schröder, Dr. Anna-Louisa Holzner, Dr. Christoph Kaaden
15:40-16:00
Pause / Dentalausstellung
16:00-16:40
Anästhetika, Analgetika, Antibiotika, Prof. Dr. David Sonntag
16:40-17:30
Fälle aus dem Auditorium - Ein Fall, 4 Meinungen?, Dr. Jörg Schröder, Prof. Dr. Michael Hülsmann, Dr. Christoph Kaaden, Dr. Jana Lo Scalzo
17:30-17:45
Verabschiedung
Venue:
Estrel Convention Center, Sonnenallee 225, 12057 Berlin, Germany, Phone: +49 30 6831 0, Fax: +49 30 6831 2345, Email: estrelcc@estrel.com, www.estrel.com
Chairmen:
Prof. Dr. Michael Hülsmann, Dr. Jörg Schröder
PD Dr. Kerstin Bitter
Berlin, Germany
1999: Approbation. Seit 2001: Promotion und Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung für Zahnerhaltung und Präventivzahnmedizin, Charité - Universitätsmedizin Berlin. 2004: Hochschulpreis Endodontie. Seit 2007: Oberärztin. 2009: 1. Platz Robert Frank Award (Continental European Devision, International Association of Dental Research). 2010: Habilitation im Bereich adhäsive postendodontische Versorgung. 2012: Studium Master of Medical Education (Stipendium der Charité - Universitätsmedizin Berlin).
Dr. Martin Brüsehaber M.Sc.
Hamburg, Germany
1994-1999: Studium der Zahnheilkunde und Staatsexamen in Rostock. 2000-2004: Assistenzarzt in Berlin, Schwerin und Schwäbisch Gmünd, seit 2002 mit endodontischem Schwerpunkt. Seit 2004: Partner in der Praxis für Endodontie, Dr. Bargholz & Partner, auf endodontische Behandlungen limitiert. Seit 2005: Nationale und internationale Vorträge, Veröffentlichungen und Seminare zum Thema Endodontie. Seit 2008: Spezialist für Endodontie der DGET. Seit 2012: Master of Science (Endodontie), Heinrich Heine Universität, Düsseldorf. Seit 2013: Mitglied des Vorstandes der DGET. Seit 2013: Certified member of the ESE.
Prof. Dr. Sebastian Bürklein
Münster, Germany
2003: Degree in Dentistry 2003-2006:Department of Operative Dentistry, University of Münster, Germany 2005: DDS. 2006-2010: Graduation as a specialist in oral surgery in the Dental Clinic of Bochum, Germany (Head: Prof. Dr. H.-P. Jöhren) 2009: Certified specialist in Endodontology of the DGET (German Society of Endodontology and dental Traumatology) 2010: Specialist in oral surgery Since 2011: Deputy head of the Central Interdisciplinary Outpatient Clinic in the School of Dentistry; University of Münster, Germany
Dr. David Donnermeyer
Münster, Germany
Dr. Dinah Fräßle-Fuchs
Salzburg, Austria
Dr. Karsten Heegewaldt
Berlin, Germany
Dr. Hans-Willi Herrmann
Bad Kreuznach, Germany
1986-1990: Studium der Zahnmedizin an der Johannes- Gutenberg Universität Mainz. 1990: Staatsexamen. 1990-1993: Assistententätigkeit in Oberrotweil bei Freiburg, Frankfurt, Landau. 1993-2014: in eigener Praxis mit Kassenzulassung in Bad Kreuznach niedergelassen. Seitdem intensive Beschäftigung mit der Endodontie, Mitglied der DGZMK, DGZ, DGET sowie weiterer zahnmedizinischer Fachgesellschaften. 1997-2014: Nationale und internationale Referenten- und Kurstätigkeit zu endodontischen Themen. Mehr als 300 Vorträge/ Arbeitskurse zu endodontischen Themen in den letzten 17 Jahren. Fachautor zum Thema "Endodontie" in Fachzeitschriften und Fachbüchern. Mitglied des wissenschaftlichen Beirates des Zeitschriften "Endodontie" und "Endodontie - Journal". 2007: Spezialist für Endodontie der Deutschen Gesellschaft für Endodontie und Traumatologie. 2007: Certified Member der European Society of Endodontology. 2008: Spezialist für Endodontie der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung.
Dr. Anna-Louisa Holzner
Erlangen, Germany
Prof. Dr. Michael Hülsmann
Göttingen, Germany
1974-1980: Studium der Zahnheilkunde in Göttingen. Seit 1980: Mitarbeiter und Oberarzt der Poliklinik für Präventive Zahnmedizin, Parodontologie und Kariologie, Universität Göttingen. 1998: Habilitation. 2003: Ernennung zum apl. Professor Weitere Arbeitsgebiete: Redaktion der Zeitschrift "Endodontie"; Wissenschaftlicher Beirat der Zeitschriften "International Endodontic Journal", "ENDO-Endodontic Practice Today" und "Brazilian Endodontic Journal"; seit 2015 Vizepräsident VDZE; Mitglied der European Society of Endodontology (ESE) und der American Association of Endodontists (AAE).
Dr. Christoph Kaaden
München, Germany
Dr. Jana Lo Scalzo
Berlin, Germany
seit 2017 Mitglied des Vorstands der Zahnärztekammer Berlin, Referat Gebührenordnung für Zahnärzte, 2019 Niederlassung in eigener Zahnarztpraxis 2012, Promotion an der Charité Berlin, 2003 bis 2009 Studium der Zahnmedizin und Approbation, 1999 bis 2003 Ausbildung zur Zahntechnikerin
Ulrike Lübbert
Berlin, Germany
2016 Abschluss Master of Advanced Studies in Functional Kinetics Science an der Universität Basel (CH); Masterarbeit zu Verhältnissen und Verhalten an Industriearbeitsplätzen - 2010 Gründung der Unternehmensgesellschaft ergoluebbert UGmbH in Berlin - Beratung, Konzepterstellung und Training für Ergonomie und BGF-Maßnahmen - 2003 Abschluss ErgoPhysConsult®; Gründung des Unternehmens ergophys GbR in Berlin - 1986 - 1993 selbständige Physiotherapeutin in Hamburg - 1984-1986 Lehrkraft an der Prof. Vogler Schule für Physiotherapie in Berlin - 1985 Abschluss als staatlich geprüfte Lehrkraft für Physiotherapie - 1980 - 1984 Physiotherapeutin bei Prof.Dr. Erwin Morscher, Universitätsspital Basel, Vorsteher der orthopädischen Kliniken, mit dem Schwerpunkt Funktionelle Bewegungslehre (heute Functional Kinetics) nach Dr. Susanne Klein-Vogelbach - 1980 Abschluss als staatlich anerkannte Krankengymnastin.
Dr. Holm Reuver
Neustadt, Germany
Prof. Dr. Edgar Schäfer
Münster, Germany
2006: Call as chair of the Department of Operative Dentistry and Periodontology at the University of Leipzig. Since 2007: Managing Editor-in-Chief of "ENDO-Endodontic Practice Today". Since 2008: Head of the Central Interdisciplinary Ambulance in the School of Dentistry, University of Münster, Germany. Since 2011: Executive board member of the German Association of Endodontology and dental Traumatology (DGET). Since 2012: Associate Editor "Odontology". 2014-2016: President of the German Association of Operative Dentistry (DGZ).
Dr. Jörg Schröder
Berlin, Germany
1982-1988: Studying dentistry at the Freie Universität Berlin, Germany. 1988-1992: Working in a private office in Berlin. 1993: Own private office in Berlin. 2003: Continuing education in endodontics. 2005: Main focus on endodontics, working on referral base. 2005: National & international lectures & hands-on-courses. 2006: Certified Member ESE (European Society of Endodontology). 2007-2009: Member of the board of DG Endo (German Society of Endodontics). 2009: Founder member of "Wurzelspitze"-Blog. 2012: Fellow International College of Dentists (ICD). 2013: Private office limited to Endodontology.
PD Dr. Thomas Schwarze
Hannover, Germany
Prof. Dr. David Sonntag
Düsseldorf, Germany
1999-2002: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Abteilung für Zahnerhaltungskunde und Parodontologie, Philipps- Universität Marburg. 2000-2002: Mitglied des Direktoriums des MZ ZMK der Philipps-Universität Marburg. 2001: Promotion zum Dr. med. dent. 2001: Ernennung zum Oberarzt, Abteilung für Zahnerhaltungskunde und Parodontologie, Philipps- Universität. 2002-2009: Wissenschaftlicher Assistent (C1 Stelle). 2005: Spezialist für Endodontie (DGZ). 2006: Visiting Professor of University of San Francisco, California, USA. 2007: Spezialist für Endodontie (DGEndo). 2008: Habilitation, Ernennung zum Privatdozent der Philipps-Universität Marburg. 2009: Wahl zum Vorstandsmitglied AGET in der DGZ. 2009: Oberarzt in der Poliklinik für Zahnerhaltungskunde, Parodontologie und Endodontologie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. 2010: Geschäftsführender Leiter des Masterstudiengangs Endodontologie der Düsseldorf Dental Academy GmbH an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.
Dr. Susanne Woitzik
Düsseldorf, Germany
Your order:Price:Amount:
Zahnarzt/Zahnärztin 330.00 EUR  EUR
Assistent/in / Postgrad. Studierende
proof required!
175.00 EUR  EUR
Student/in*

*Die ausgewiesenen Gebühren für Studenten werden nur für Studenten der Medizin/Zahnmedizin im Erststudium mit Nachweis (bitte zusenden) gewährt. Das heißt, nicht für Masterstudiengänge im Zweitstudium (z.B. Uni Krems) und/oder vergleichbare postgraduierte Studiengänge und Ausbildungen.
proof required!
75.00 EUR  EUR
Dentalhygieniker/in
(inkl. Programm am Freitag und Samstag, sowie Kongressparty)
175.00 EUR  EUR
Zahnmed. Fachangestellte/r
(nur Freitag: Seminarprogramm und Kongressparty)
125.00 EUR  EUR
Dentalhygieniker/in
(nur Freitag: Seminarprogramm und Kongressparty)
125.00 EUR  EUR
Auszubildende/r
(nur Freitag: Seminarprogramm und Kongressparty)
proof required!
75.00 EUR  EUR
Kongressparty
(Nur mit vorheriger Anmeldung für Kongressteilnehmer kostenfrei)
Begleitperson Kongressparty
inkl. Getränke, Fingerfood und live DJ
45.00 EUR  EUR
Invoice amount:   EUR

General Terms for Registration:
Please notice our Terms & Revocation-Information

Organizer/Congress Registration:
Quintessenz Verlags-GmbH
Kongress- und Eventmarketing
Ifenpfad 2-4
12107 Berlin
Germany
phone: ++49 (0)30 / 76180-628, -630, -811
fax: ++49 (0)30 / 76180-621
e-mail: kongress@quintessenz.de