Login:

Benutzername: 
Kennwort: 

Haben Sie Ihr Kennwort vergessen? Sie können es sich per E-Mail zusenden lassen.

Sollten Sie noch keine Zugangsdaten (Benutzername und Kennwort) haben, können Sie sich hier registrieren.

Recherche und Kauf im Shop sind auch ohne Registrierung als Gast möglich.



6. Nationales Symposium - Osteology Frankfurt - Regeneration 360°
6. Nationales Symposium - Osteology Frankfurt
"Regeneration 360°"

20.04.2018 - 21.04.2018
Frankfurt/M., Deutschland

Zielgruppe: Zahnärzte
Fachgebiete: Zahnheilkunde allgemein

Veranstalter:
Geistlich Biomaterials
Osteology Foundation
360° Regeneration
Schon zum sechsten Mal findet ein Nationales Osteology Symposium in Deutschland statt. Vom 20.-21. April 2018 kommt das renommierte Fortbildungsevent nun zum ersten Mal nach Frankfurt am Main. Das spannende Programm des Symposiums sichtet sich sowohl an Kliniker als auch Wissenschaftler. Für junge Kollegen wurde ein spezielles Angebot geschnürt.

Unter dem Titel 360° Regeneration haben die wissenschaftlichen Vorsitzenden des Kongresses Prof. Dr. Dr. Dr. Robert Sader und Prof. Dr. Frank Schwarz ein spannendes Programm zusammengestellt, das die vielen Facetten der modernen oralen Geweberegeneration von allen Seiten betrachtet.

"Die Fortschritte in der oralen Geweberegeneration versetzen uns und unsere Patienten in die glückliche Lage, eine bedarfs- und indikationsgerechte Wiederherstellung der Kaufunktion mit zahnärztlichen Implantaten zu realisieren", schreiben Sader und Schwarz in ihrem Grußwort zum Kongress. "Hierzu zählen heutzutage nicht nur Biomaterialien und chirurgische Verfahren für die Regeneration von Hartgewebe, sondern auch für die plastisch-rekonstruktive Wiederherstellung und Optimierung peri-implantärer Weichgewebestrukturen."

Das wissenschaftliche Hauptprogramm am zweiten Tag des Osteology Symposiums in Frankfurt trägt dieser Entwicklung Rechnung, präsentiert neue Erkenntnisse aus der Forschung und stellt die wissenschaftliche Evidenz für verschiedene Therapieansätze gegenüber, getreu dem Leitmotiv der Osteology Stiftung, Wissenschaft und die Praxis in der oralen Regeneration zu verknüpfen.

Das vielfältige Programm am ersten Tag des Kongresses, dem 20. April 2018 steht dem in nichts nach und bietet für alle Zielgruppen interessante Inhalte. So finden insgesamt 14 verschiedene Workshops statt. Alle Workshops bestehen aus Theorie- und Hands-on-Inhalten.

Wissenschaftler kommen auf ihre Kosten im Wissenschaftsforum mit Posterpräsentationen und Vorträgen. Die Osteology Stiftung lädt Forscher und Kliniker auf dem Gebiet der regenerativen Zahnmedizin und des Tissue Engineering ein, Poser Abstracts ihrer wissenschaftlichen Arbeit bis zum 31. Januar 2018 einzureichen. Alle Informationen dazu finden sich auf der Kongress-Webseite.

Und schließlich gibt es ebenfalls am Freitag noch ein Forum, dass sich gezielt an Praktiker richtet und in dem ganz gezielt besonders für die Praxis relevante Themen diskutiert werden, unter anderem auch rechtliche Rahmenbedingungen.

Es ist der Osteology Stiftung von jeher ein großes Anliegen, insbesondere auch die jüngere Generation, das heißt Studenten und Assistenzärzte, von der wissenschaftlichen und klinischen Faszination der oralen Geweberegeneration zu begeistern. Daher werden für diese Zielgruppen spezielle Kongresspakete angeboten.

Begleitet wird die Veranstaltung von einer Industrieausstellung, in der am Freitag, 20. April 2018, ein «Get-together» stattfindet, dass Zeit bietet zum geselligen, kollegialen Austausch mit Referenten, Teilnehmern und Industriepartnern.

Text: Dr. Heike Fania

Ort:
Kap Europa
Messe Frankfurt GmbH
Osloer Strasse 5
60327 Frankfurt am Main

Referenten:
Dr. Karl-Ludwig Ackermann, Prof. Dr. Dr. Bilal Al-Nawas, Prof. Dr. Michael Amling, PD Dr. Dr. Ronald Bucher, Dr. Torsten S. Conrad, PD Dr. Stefan Fickl, PD Dr. Dr. Dr. Shahram Ghanaati, Prof. Dr. Dr. Knut Grötz, PD Dr. Gerhard Iglhaut, Dr. Jonas Lorenz, Dr. Ilja Mihatovic, Prof. Dr. Katja Nelson, Dr. Puria Parvini, Prof. Dr. Thomas Ratajczak, RA, Prof. Dr. Ralf Roessler, Prof. Dr. Dr. Dr. Robert Sader, Dr. Dr. Keyvan Sagheb, PD Dr. Dr. Markus Schlee, Prof. Dr. Dr. Henning Schliephake, Prof. Dr. Dr. Rainer Schmelzeisen, Prof. Dr. Frank Schwarz, PD Dr. Dr. Andres Stricker, Prof. Dr. Dr. Hendrik Terheyden, PD Dr. Daniel S. Thoma, Prof. Dr. Dr. Wilfried Wagner, PD Dr. Dietmar Weng, Dr. Paul Weigl, u.a.

Deadline Abstract-Einreichung: 31.01.2018

Fortbildungspunkte:
Praktische Workshops: je 5
Praktikerforum: 4
Wissenschaftsforum: 4
Wissenschaftlicher Kongress am Samstag: 8
Veranstalter/Kongress-Anmeldung:
Geistlich Biomaterials
Schneidweg 5
76534 Baden-Baden
Deutschland
Tel.: ++49(0)7223 / 9624-0
Fax.: ++49(0)7223 / 9624-10
E-Mail: info@geistlich.de
Web: www.geistlich.de



Veranstalter:
Osteology Foundation
Astrid Wicki / Tiziana Dotta / Nathalie Huber
Landenbergstr. 35
6002 Luzern
Schweiz
Tel.: +41 41 368 44 44
Fax.: +41 41 492 67 39
E-Mail: info@osteology.org
Web: www.osteology.org