Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies

Login:

Benutzername: 
Kennwort: 

Haben Sie Ihr Kennwort vergessen? Sie können es sich per E-Mail zusenden lassen.

Sollten Sie noch keine Zugangsdaten (Benutzername und Kennwort) haben, können Sie sich hier registrieren.

Recherche und Kauf im Shop sind auch ohne Registrierung als Gast möglich.



Bußmeier/Fremder/Langenhan: Schlafapnoe
Bußmeier, Uwe / Fremder, Uwe / Langenhan, Jürgen

Schlafapnoe
Die Behandlung schlafbezogener Atmungsstörungen in der Zahnmedizin

1. Auflage 2009
Video-DVD
Laufzeit: 68 Min.
Sprache: Deutsch
Fachgebiete: Allgemeinmedizin, Funktionsdiagnostik und -therapie, Zahnheilkunde allgemein, Zahntechnik

Artikelnr.: 5888
ISBN 978-3-938947-85-2
Quintessence Publishing, Deutschland

7 Decades Jubiläumspreis44.00 € (bislang 148.00 €) 
Menge:
Diese Produktion entstand als interdisziplinäre Gemeinschaftsarbeit dreier Experten. Bei der Behandlung einer Schlafapnoe müssen Zahnarzt und Somnologe sehr eng zusammenarbeiten. Zu Wort kommen deshalb ein somnologisch spezialisierter Zahnarzt bei der Patientenbehandlung in seiner Praxis sowie ein erfahrener Somnologe, der die Abläufe in seinem Schlaflabor vorstellt. Des Weiteren werden die Arbeitsschritte bei der zahntechnischen Herstellung intraoraler praxisrelevanter Protrusionsschienen von einem Zahntechnikermeister Schritt für Schritt demonstriert, sowohl für eine unimaxilläre als auch für eine bimaxilläre Schiene.

Die Trilogie "Behandlung schlafbezogener Atmungsstörungen in der Zahnmedizin" gibt eine
vollständige Behandlungsanleitung für die beiden wichtigsten verursachenden Bissarten, den Kopfbiss und den Tiefbiss. Die diagnostischen Voraussetzungen werden lückenlos und logisch begründet aufgeführt. Ein speziell entwickeltes Prädiktorensystem erlaubt eine treffsichere Voraussage der Erfolgswahrscheinlichkeit. Die Darstellung der vollständigen zahntechnischen Herstellung von Protrusionsschienen für den Kopfbiss und den Tiefbiss komplettieren den Lerninhalt.

Der Stoff richtet sich also im gleichen Maße an den Zahnarzt als auch den Zahntechniker.