Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies

Login:

Benutzername: 
Kennwort: 

Haben Sie Ihr Kennwort vergessen? Sie können es sich per E-Mail zusenden lassen.

Sollten Sie noch keine Zugangsdaten (Benutzername und Kennwort) haben, können Sie sich hier registrieren.

Recherche und Kauf im Shop sind auch ohne Registrierung als Gast möglich.



Jost: Atlas der Botulinumtoxin-Injektion
Jost, Wolfgang

Atlas der Botulinumtoxin-Injektion
Dosierung | Lokalisation | Anwendung

3., überarbeitete und erweiterte Auflage 2018
Buch
Hardcover, 24 x 30 cm, 296 Seiten, 590 Abbildungen
Sprache: Deutsch
Fachgebiete: Dermatologie, Plastische Chirurgie

Artikelnr.: 30244
ISBN 978-3-86867-384-5
KVM - der Medizinverlag
Ein Unternehmen der Quintessenz Verlagsgruppe

 149.00 € 
Menge:
Seit der Erstauflage dieses Werks wurden in der Anwendung von Botulinumtoxin signifikante Fortschritte erzielt. Bei zahlreichen Indikationen gilt sein Einsatz inzwischen als Therapie erster Wahl, bei vielen weiteren Indikationen in der Neurologie, der Pädiatrie, der Dermatologie, der Urologie und der Schmerztherapie ist diese Therapieform heutzutage fest etabliert. Einen wichtigen positiven Einfluss auf die Behandlungsergebnisse hatte auch, dass wir uns in den letzten Jahren intensiv mit der Anatomie beschäftigt und die Sonografie als Untersuchungsinstrument routinemäßig eingesetzt haben. Beides hat entscheidend hat zur Standardisierung und Qualitätssicherung in der
Behandlung mit Botulinumtoxin beigetragen. Es ist daher nur folgerichtig, dass eine umfangreiche und gründliche Überarbeitung der bisherigen Auflage erforderlich wurde.

Der Atlas hat auch in dieser Neuauflage sein bewährtes Gliederungskonzept beibehalten: Es werden die wichtigsten Muskeln dargestellt, die mit Botulinumtoxin behandelt werden können. Einige Muskeln, wie beispielsweise die tiefen Nackenmuskeln, wurden ergänzt. Alle Strukturen sind nach Körperregionen gegliedert und mit aufwendigen anatomischen Zeichnungen abgebildet. Selbstverständlich wurden die neuen Erkenntnisse der letzten Jahre, insbesondere die Etablierung der Sonografie als wichtigstes Werkzeug zur schnellen Orientierung und sicheren Injektion, berücksichtigt und auch alle Angaben und Verfahrenstechniken aus der bisherigen Auflage auf ihre Aktualität hin überprüft bzw. auf den neuesten Stand gebracht.

Der Autor
Prof. Dr. med. Wolfgang Jost ist Arzt für Neurologie/spezielle Schmerztherapie und Chefarzt der Parkinson-Klinik Ortenau in Wolfach. Zu seinen fachlichen Schwerpunkten zählen unter anderem der Morbus Parkinson und andere Bewegungsstörungen sowie Migräne/Kopfschmerzen. Er verfügt über langjährige praktische Erfahrung in der Botulinumtoxin-Therapie, insbesondere zur Diagnostik und Therapie von Dystonie und Spastik. Zudem ist er Autor und Herausgeber zahlreicher Publikationen und Mitglied verschiedener Fachgesellschaften.