We are using cookies to implement functions like login, shopping cart or language selection for this website. Furthermore we use Google Analytics to create anonymized statistical reports of the usage which creates Cookies too. You will find more information in our privacy policy.
OK, I agree I do not want Google Analytics-Cookies

Login:

username: 
password: 

Have you forgotten your password? Use the resend-function to receive it again by e-mail.

If you do not have a username and password, please register first.

Searching and buying in the shop is also possible as a guest without registration.



Kolster: Trail Guide - Bewegung und Biomechanik
Kolster, Bernard C. (Ed.)
Biel, Andrew

Trail Guide - Bewegung und Biomechanik
Schritt-für-Schritt Bewegung verstehen

1. Auflage 2016
Book
Softcover, 276 pages, 960 images
Language: German
Subjects: Anatomy, Human Medicine

Title-No.: 30173
ISBN 978-3-86867-299-2
KVM - der Medizinverlag
Imprint of the Quintessence Publishing Group

 24.95 € 
Quantity:
Der bewegte Partner des Trail Guide Anatomie
Diesmal nimmt der Autor seine Leser mit auf eine Reise in die Welt der Bewegung. Die Reise führt Sie unter anderem auf eine Baustelle und ins Labor, wo Sie selbst Hand anlegen, um die essenziellen Bestandteile menschlicher Bewegung herzustellen. An einem anderen Tag finden Sie sich im Schneegestöber auf einer Landstraße wieder und erleben das Zweite Newton'sche Gesetz aus erster Hand.

Am Ende werden Sie einen beweglichen menschlichen Körper zusammengebaut, seine Funktionsweise nachhaltig verstanden und ihn weit über die Grenzen der Physiologie und Biomechanik hinaus analysiert haben. Erstaunlich, vergnüglich und im Ergebnis überzeugend!

Highlights:
• humorvoller, kreativer und lebensnaher Einblick in die vielen Facetten menschlicher Bewegung
• Brückenschlag zwischen Naturwissenschaft und dem Alltag, in dem wir uns bewegen
• Die Grundlagen der Physiologie und Biomechanik werden anschaulich erklärt.
• Detailgenaue, kunstvolle Abbildungen illustrieren naturwissenschaftliche Inhalte sowie viele kulturelle und soziologische Gegebenheiten.