Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies

Login:

Benutzername: 
Kennwort: 

Haben Sie Ihr Kennwort vergessen? Sie können es sich per E-Mail zusenden lassen.

Sollten Sie noch keine Zugangsdaten (Benutzername und Kennwort) haben, können Sie sich hier registrieren.

Recherche und Kauf im Shop sind auch ohne Registrierung als Gast möglich.



Roth: Bildatlas Senso-Taping®
Roth, Reinhold

Bildatlas Senso-Taping®
Band 1: Kopf, HWS, BWS, oberer Rumpf

1. Auflage 2012
Buch
Hardcover, 310 Seiten, 800 Abbildungen (farbig)
Sprache: Deutsch
Fachgebiete: Physiotherapie, Sportmedizin

Artikelnr.: 30042
ISBN 978-3-932119-62-0
KVM - der Medizinverlag
Ein Unternehmen der Quintessenz Verlagsgruppe

 48.00 € (bislang 68.00 €) 
Menge:
UVP: Information für Wiederverkäufer: Dieser Titel ist nicht mehr preisgebunden.
Der Bildatlas Senso-Taping gliedert sich in einen Grundlagen- und einen Praxisteil. Im Grundlagenteil werden Indikationen/Kontraindikationen, die allgemeinen und spezielle Wirkungsweisen, sowie die Grundlagen der Anwendung (Applikationsformen, Handhabung, etc.) vermittelt.

Im Praxisteil werden die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten nach Körperregionen systematisch dargestellt. Es werden sowohl komplexe Tape-Anlagen für spezielle Krankheitsbilder, sowie Anlagen für Einzelstrukturen dargestellt. So beinhaltet der Bildatlas Tape-Techniken für die Muskulatur, für Gelenke und Bänder, für Bursen, Nerven und Gefäße, sowie für Faszien und das lymphatische System. Bei allen Tape-Anlagen erhält der Leser weitere Hinweise auf Anwendungsmöglichkeiten und Krankheitsbilder. Anatomischen Strukturen werden durch hervorragende Grafiken dargestellt und alle Tape-Anlagen in einer Bildsequenz aufgebaut, sodass es für den Anwender sehr einfach ist, dies in der Praxis umzusetzen.