Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies

Login:

Benutzername: 
Kennwort: 

Haben Sie Ihr Kennwort vergessen? Sie können es sich per E-Mail zusenden lassen.

Sollten Sie noch keine Zugangsdaten (Benutzername und Kennwort) haben, können Sie sich hier registrieren.

Recherche und Kauf im Shop sind auch ohne Registrierung als Gast möglich.



van der Linden: Probleme und Vorgänge in der Kieferorthopädie
van der Linden, Frans P. G. M.

Probleme und Vorgänge in der Kieferorthopädie
Band 4

1. Auflage 1991
Buch
Hardcover, 403 Seiten, 141 Abbildungen
Sprache: Deutsch
Fachgebiet: Kieferorthopädie

Artikelnr.: 26900
ISBN 978-3-87652-692-8
Quintessence Publishing, Deutschland

Titel vergriffen.

Das vorliegende Buch baut auf den drei bereits veröffentlichten Bänden "Gebißentwicklung", "Gesichtswachstum und faziale Orthopädie" sowie "Diagnose und Behandlungsplanung in der Kieferorthopädie" auf. Im Band 4 liegt der Schwerpunkt auf komplexen Situationen, in denen Diskrepanzen in den Bereichen Zahnposition, Okklusion und Kieferrelationen zusammen mit weiteren Störungen oder ohne diese auftreten. Das Augenmerk wird auf klinische Situationen gelegt, wie sie in der Praxis aufgetreten sind.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort 5
Einleitung 17
Kapitel 1 Probleme von der Geburt bis zum Wechsel der Schneidezähne 19
1.1 Einleitung 19
1.2 Anwesenheit von Milchzähnen zum Zeitpunkt der Geburt 19
1.3 Beschwerlicher Durchbruch von Milchzähnen 20
1.4 Daumen- und Fingerlutschen 21
1.5 Benutzung von Schnullern 21
1.6 Verletzung und Verlust von Milchzähnen 22
1.7 Seitliche Zwangsbisse 23
1.8 Umgekehrte Überbisse 23
1.9 Schwere angeborene Anomalien 25
1.10 Zusätzliche Bemerkungen 25
Kapitel 2 Variationen beim Wechsel der unteren Schneidezähne 27
2.1 Einleitung 27
2.2 Vorderer Teil des apikalen Bereichs und Anordnung der bleibenden Frontzähne vor ihrem Hervortreten 28
2.3 Durchbruch vor dem Hervortreten im Zahnbogen 29
2.4 Durchbruch nach dem Hervortreten und nachfolgende Richtungsänderung 38
2.5 Übergangsmuster der unteren Schneidezähne 40
2.5.1 Übergangsmuster A der unteren Schneidezähne 43
2.5.2 Übergangsmuster B der unteren Schneidezähne 45
2.5.3 Übergangsmuster C der unteren Schneidezähne 47
2.6 Zusätzliche Bemerkungen 51
Kapitel 3 Variationen beim Wechel der seitlichen Unterkieferzähne 53
3.1 Einleitung 53
3.2 Mittlerer Teil des apikalen Bereichs und Anforderung der bleibenden Seitenzähne vor ihrem Hervortreten 54
3.3 Durchbruch vor dem Hervortreten im Zahnbogen 55
3.4 Durchbruch nach dem Hervortreten und nachfolgende Richtungsänderung 64
3.5 Übergangsmuster der seitlichen Unterkieferzähne 65
3.5.1 Übergangsmuster A der seitlichen Unterkieferzähne 72
3.5.2 Übergangsmuster B der seitlichen Unterkieferzähne 72
3.5.3 Übergangsmuster C der seitlichen Unterkieferzähne 76
3.5.4 Übergangsmuster D der seitlichen Unterkieferzähne 76
3.5.5 Übergangsmuster E der seitlichen Unterkieferzähne 85
3.6 Zusätzliche Bemerkungen 86
Kapitel 4 Veränderungen im unteren Schneidezahnbereich im Zusammenhang mit dem Wechsel der seitlichen Unterkieferzähne 89
4.1 Einleitung 89
4.2 Beziehung zwischen Größe und Form des vorderen und des mittleren Teils des apikalen Bereichs 89
4.3 Orientierung und Beziehung zwischen Seitenzähnen, Eckzähnen und Prämolaren vor dem Wechsel der Seitenzähne 90
4.4 Verhältnisse im Zahnbogen nach dem Wechsel der seitlichen Unterkieferzähne 91
4.5 Veränderungsmuster im unteren Schneidezahnbereich im Zusammenhang mit dem Wechsel der seitlichen Unterkieferzähne 91
4.5.1 Veränderungsmuster A des unteren Schneidezahnbereichs 92
4.5.2 Veränderungsmuster B des unteren Schneidezahnbereichs 92
4.5.3 Veränderungsmuster C des unteren Schneidezahnbereichs 97
4.6 Einfluß der im Eckzahn-Prämolaren-Segment bestehenden Verhältnisse auf den Schneidezahnbereich während des Wechsels der Seitenzähne im Unterkiefer 97
4.7 Zusätzliche Bemerkungen 103
Kapitel 5 Variationen beim Wechsel der oberen Schneidezähne 105
5.1 Einleitung 105
5.2 Vorderer Teil des apikalen Bereichs und Anordnung der bleibenden Frontzähne vor dem Hervortreten 105
5.3 Durchbruch vor dem Hervortreten im Zahnbogen 111
5.4 Durchbruch nach dem Hervortreten und nachfolgende Richtungsänderung 115
5.5 Übergangsmuster der oberen Schneidezähne 118
5.5.1 Übergangsmuster A der oberen Schneidezähne 118
5.5.2 Übergangsmuster B der oberen Schneidezähne 122
5.5.3 Übergangsmuster C der oberen Schneidezähne 126
5.5.4 Übergangsmuster D der oberen Schneidezähne 130
5.5.5 Übergangsmuster E der oberen Schneidezähne 130
5.6 Zusätzliche Bemerkungen 138
Kapitel 6 Variationen beim Wechsel der seitliche Oberkieferzähne 139
6.1 Einleitung 139
6.2 Mittlerer Teil des apikalen Beeichs und Anordnung der bleibenden Seitenzähne vor ihrem Hervortreten 140
6.3 Durchbruch vor dem Hervortreten im Zahnbogen 141
6.4 Durchbruch nach dem Hervortreten und nachfolgende Richtungsänderung 148
6.5 Übergangsmuster der seitlichen Oberkieferzähne 150
6.5.1 Übergangsmuster A der seitlichen Oberkieferzähne 151
6.5.2 Übergangsmuster B der seitlichen Oberkieferzähne 151
6.5.3 Übergangsmuster C der seitlichen Oberkieferzähne 155
6.5.4 Übergangsmuster D der seitlichen Oberkieferzähne 163
6.5.5 Übergangsmuster E der seitlichen Oberkieferzähne 171
6.6 Zusätzliche Bemerkungen 172
Kapitel 7 Veränderungen im oberen Schneidezahnbereich im Zusammenhang mit dem Wechsel der seitlichen Oberkieferzähne 173
7.1 Einleitung 173
7.2 Beziehung zwischen Größe und Form des vorderen und des mittleren Teils des apikalen Bereichs 173
7.3 Orientierung und Beziehung zwischen Schneidezähnen, Eckzähnen und Prämolaren vor dem Wechsel der Seitenzähne 174
7.4 Verhältnisse im Zahnbogen nach dem Wechsel der seitlichen Oberkieferzähne 175
7.5 Veränderungsmuster im oberen Schneidezahnbereich im Zusammnehang mit dem Wechsel der seitlichen Oberkieferzähne 175
7.5.1 Veränderungsmuster A des oberen Schneidezahnbereichs 176
7.5.2 Veränderungsmuster B des oberen Schneidezahnbereichs 179
7.5.3 Veränderungsmuster C des oberen Schneidezahnbereichs 179
7.6 Einfluß der im Eckzahn-Prämolaren-Segment bestehenden Verhältnisse auf den Schneidezahnbereich während des Wechsels der Schneidezähne im Oberkiefer 183
Kapitel 8 Probleme beim Wechsel der oberen und unteren Schneidezähne 187
8.1 Einleitung 187
8.2 Zeitliche Diskrepanzen und lagemäßige Asymmetrien beim Durchbruch der Schneidezähne in die Mundhöhle 188
8.3 Beharrungsvermögen von Milchzähnen 188
8.4 Großes Diastema mediale im oberen Zahnbogen 188
8.5 Störungen beim Wechsel der oberen Schneidezähne 189
8.5.1 Trauma im Milchgebiß mit Vitalitätsverlust eines Milchschneidezahns 189
8.5.2 Verlust eines Milchschneidezahns ohne Folgeschäden 192
8.5.3 Verlust eines Milchschneidezahns mit Schädigung seines Nachfolgers 192
8.5.4 Verlust eines Milchschneidezahns mit Verlagerung seiners Nachfolgers 192
8.5.5 Intrusion eines Milchschneidezahns 195
8.5.6 Trauma mit Abzeß im periapikalen Bereich 195
8.5.7 Überzählige Zähne an der Mittellinie 196
8.5.8 Sonstige überzählige Zähne 196
8.5.9 Anomale Form und Größe bleibender Oberkieferschneidezähne 196
8.5.10 Hypertrophes Frenulum labiorum 197
8.6 Störungen beim Wechsel der unteren Schneidezähne 197
8.7 Große Diastemata 198
8.8 Umgekehrter Überbiß 198
8.9 Daumenlutschen 199
8.10 Anomale Zungenhaltung 199
8.11 Interposition der Unterlippe 200
8.12 Anamnese und Untersuchung 200
8.13 Differentialdiagnose eines großen Diastema mediale im oberen Zahnbogen 201
8.14 Zusätzliche Bemerkungen 202
Kapitel 9 Vorzeitiger Verlust und Extraktion von Milchschneide und -Milcheckzähnen 203
9.1 Einleitung 203
9.2 Morphologische Unterschiede zwischen Ober- und Unterkiefer 204
9.3 Folgen eines vorzeitigen Zahnverlusts durch Resorption 205
9.4 Symptome bevorstehender verfrühter Milchzahnverluste durch Resorption 205
9.5 Maßnahmen im Zusammenhang mit einem unilateral (bevorstehenden) vorzeitigen Zahnverlust 205
9.6 Indikationen und Kontraindikationen der Extraktion von Milcheckzähnen 208
9.6.1 Indikation der Extraktion von Milcheckzähnen 208
2.6.2 Kontraindikation der Extraktion von Milcheckzähnen 212
9.7 Alternativen zur Extraktion von Milcheckzähnen 212
9.8 Verhütung oder spätere Korrektur nachteiliger Folgen der Extraktion von Milcheckzähnen 213
9.8.1 Verhütung nachteiliger Folgen 213
9.8.1 Korrektur nachteiliger Folgen 213
9.9 Zusätzliche Bemerkungen 214
Kapitel 10 Nichtanlage eines oder beider seitlicher Oberkieferschneidezähne 217
10.1 Einleitung 217
10.2 Diagnostizierung der Nichtanlage bleibender seitlicher Oberkieferschneidezähne 217
10.3 Raumverhältnisse im Zahnbogen 218
10.4 Kieferorthopädischer oder prothetischer Lückenschluß 219
10.5 Ästhetische Aspekte der Plazierung des bleibenden Eckzahns neben dem mittleren Schneidezahn 219
10.6 Prothetische Problemlösungen 220
10.7 Zahnbogenrelation und bilaterale Nichtanlage 220
10.8 Steuerung der Gebißentwicklung 223
10.9 Unilaterale Nichtanlage eines bleibenden seitlichen Oberkieferschneidezahns 223
10.10 Retentions- und Postretentionsprobleme 226
10.11 Zusätzliche Bemerkungen 227
Kapitel 11 Trauma und Verlust eines oder mehrerer bleibender Oberkieferschneidezähne 229
11.1 Einleitung 229
11.2 Replantation eines ausgeschlagenen Zahns 229
11.3 Zahnverlust ohne Replantation 230
11.4 Zähne, die nach einem Trauma nicht gerettet werden können 230
11.5 Variationen beim Verlust bleibender Oberkieferschneidezähne 231
11.6 Zeitpunkt des Traumas 231
11.7 Aufstellung eines Behandlungsplans nach einem Trauma 231
11.8 Zahnbogenrelationen und Verlust von Oberkieferschneidezähnen 232
11.9 Grundregeln, die bei traumatisch bedingtem Verlust von Oberkieferschneidezähnen zu beachten sind 238
11.10 Richtlinien für die Positionierung der Ersatzzähne 238
11.11 Retentions- und Postretentionsprobleme 240
11.12 Zusätzliche Bemerkungen 240
Kapitel 12 Anomale Lippenpositionen nach dem Wechsel der Seitenzähne 251
12.1 Einleitung 251
12.2 Normale Lippenposition 251
12.3 Lippenposition bei Klasse-II/1-Anomalien 254
12.4 Lippenposition bei Klasse-II/2-Anomalien 267
12.5 Lippenposition bei Klasse-III-Anomalien 267
12.6 Lippenposition bei offenem Biß im Frontzahnbereich 269
12.7 Altersbedingte Veränderungen der Lippenposition 269
12.8 Diagnose und Therapie 271
12.9 Vorbeugung und Therapie 271
12.10 Zusätzliche Bemerkungen 272
Kapitel 13 Probleme beim Wechsel der Seitenzähne 275
13.1 Einleitung 275
13.2 Interzeptive Maßnahmen 275
13.3 Rotierte Eckzähne und Prämolaren 276
13.4 Bukkaler und lingualer Zahndurchbruch 279
13.5 Verhinderung und Korrektur bukkolingualer Fehlstellungen
(Endo- und Exookklusionen)
280
13.6 Offener Biß im Seitenzahnbereich 280
13.7 Ankylose bei Milchmolaren 282
13.8 Impaktierte Milchzähne 282
13.9 Zusätzliche Bemerkungen 284
Kapitel 14 Vorzeitiger Verlust von Milchmolaren 285
14.1 Einleitung 285
14.2 Raumverhältnisse in den Zahnbogen 285
14.3 Okklusion nach Verlust von zweiten Milchmolaren 286
14.4 Verlust von ersten Milchmolaren 291
14.5 Entwicklungsphasen der Dentition zum Zeitpunkt des Milchzahnverlusts 293
14.6 Einfluß der Lippen und der Zunge 295
14.7 Auswirkungen auf die Okklusion im Frontzahnbereich 295
14.8 Zurückgewinung von verlorengegangenem Raum 296
14.9 Indikationen für Lückenhalter 298
14.10 Zusätzliche Bemerkungen 299
Kapitel 15 Nichtanlage von Prämolaren 301
15.1 Einleitung 301
15.2 Diagnose nichtangelegter Prämolaren 301
15.3 Therapeutische Möglichkeiten 302
15.4 Nichtanlage von Prämolaren im Unterkiefer 302
15.4.1 Raumverhältnisse im unteren Zahnbogen 302
15.4.2 Zahnbogenrelation und Profil 303
15.4.3 Steuerung der Gebißentwicklung 304
15.4.4 Unilaterale Nichtanlage eines zweiten Unterkieferprämolaren 304
15.5 Nichtanlage eines Oberkieferprämolaren 305
15.5.1 Raumverhältnisse im oberen Zahnbogen 305
15.5.2 Zahnbogenrelation und Profil 305
15.5.3 Steuerung der Gebißentwicklung 307
15.5.4 Unilaterale Nichtanlage eines zweiten Oberkieferprämolaren 308
15.6 Standardlösungen 308
15.7 Zusätzliche Bemerkungen 308
Kapitel 16 Probleme im Zusammenhang mit dem Durchbruch bleibender erster und zweiter Molaren 313
16.1 Einleitung 313
16.2 Ektopischer Durchbruch bleibender erster Molaren 313
16.3 Verdeckte und eingeklemmte zweite Milchmolaren 316
16.4 Nichtanlage bleibender Molaren 318
16.5 Anyklose bleibender Molaren 319
16.6 Impaktierte bleibende erste und zweite Molaren 320
16.7 Engstand im Molarengebiet 322
16.8 Zusätzliche Bemerkungen 324
Kapitel 17 Für und Wider einer frühzeitigen Extraktion schadhafter bleibender erster Molaren 325
17.1 Einleitung 325
17.2 Die Bedeutung der bleibenden ersten Molaren 326
17.3 Folgen der Extraktion bleibender erster Molaren 326
17.3.1 Wanderungs-, Kipp- und Rotationsbewegung benachbarter Zähne 326
17.3.2 Lückenschluß und okklusale Veränderungen 329
17.4 Folgen der Extraktion bleibender erster Molaren unter anomalen Umständen 330
17.4.1 Engstand und Lückenstellung 330
17.4.2 Anomale sagittale Zahnbogenrelationen 331
17.4.3 Asymmetrische Extraktion 331
17.4.4 Extraktion von Molaren in nur einem Kiefer 331
17.5 Indikationen für die Extraktion bleibender erster Molaren und Folgen der Extraktion 334
17.5.1 Extraktion in Fällen mit normalen und anomalen Okklusionen;
kompensatorische Extraktionen
335
17.5.2 Extraktionen bei Klasse-II/1-Anomalien 336
17.5.3 Extraktionen bei Klasse-II/2-Anomalien 337
17.5.4 Extraktionen bei Klasse-III-Anomalien 337
17.6 Entscheidungsfindung zur Extraktion bleibender erster Ober- und Unterkiefermolaren 337
17.7 Allgemeine Regeln 341
17.8 Zusätzliche Bemerkungen 343
Kapitel 18 Probleme mit dritten Molaren 345
18.1 Einleitung 345
18.2 Entwicklung und Durchbruch dritter Molaren 345
18.3 Häufigkeit der Nichtanlage und Impaktion 348
18.4 Morphologie und Kieferwachstum 349
18.5 Dritte Molaren und Engstand im Frontzahnbereich 352
18.6 Prognosen und Chancen eines normalen Durchbruchs 352
18.7 Zeitpunkt der Extraktion 353
18.8 Zusätzliche Bemerkungen 354
Kapitel 19 Kieferorthopädische Behandlung Erwachsener 355
19.1 Einleitung 355
19.2 Allgemeine Aspekte der kieferorthopädischen Erwachsenbehandlung 355
19.2.1 Psychologische Faktoren 356
19.2.2 Mundhygiene und Patientenmitarbeit 356
19.2.3 Knochenstruktur und Kollagen 357
19.2.4 Größe und Richtung ausgeübter Kräfte 357
19.3 Parodontologische Aspekte 357
19.3.1 Vorbehandlung 357
19.3.2 Parodontologische Therapie während und nach
kieferorthopädischer Behandlungen
358
19.3.3 Parodontiumschonende Apparaturen 358
19.3.4 Parodontiumschonende Zahnbewegungen 359
19.3.5 Regeneration von Parodontalgewebe bei
kieferorthopädischen Behandlungen
359
19.4 Späte Behandlung orthodontischer Anomalien 360
19.5 Kieferorthopädische Unterstützung bei restaurativen Zahnbehandlungen 360
19.5.1 Aufrichtung und Verlagerung von Zähnen 362
19.5.2 Forcierte Extrusion 362
19.6 Kieferorthopädische Behandlung nach pathologischen Zahnbewegungen 364
19.7 Kieferorthopädische Behandlung von Funktionsstörungen 365
19.7.1 Anomale Lippenposition 365
19.7.2 Frühkontakte (oder Zwangsbisse) 365
19.7.3 Schwere Okklusionsstörungen 365
19.7.4 Mandibuläres Dysfunktionssyndrom 366
19.8 Kombinierte chirurgisch-kieferorthopädische Behandlung 366
19.9 Retention 366
19.10 Zusätzliche Bemerkungen 368
20 Kombinierte chirurgisch-kieferorthopädische Behandlung 369
20.1 Einleitung 369
20.2 Indikationen 369
20.3 Psychologische Aspekte 370
20.4 Diagnose und Behandlungsplanung 371
20.5 Zeitpunkt der Operation 372
20.6 Behandlungsverfahren 373
20.7 Operative Korrekturen 374
20.8 Retentionund Rezidiv 374
20.9 Operationsrisiken 381
20.10 Zusätzliche Bemerkungen 382
Literaturverzeichnis 383
Sachregister 393