Login:

username: 
password: 

Have you forgotten your password? Use the resend-function to receive it again by e-mail.

If you do not have a username and password, please register first.

Searching and buying in the shop is also possible as a guest without registration.



Ludwig: Lexikon der Zahnmedizinischen Werkstoffkunde
Ludwig, Prof. Dr. Klaus

Lexikon der Zahnmedizinischen Werkstoffkunde

Erstauflage 2004
Book
Hardcover, 316 pages, 341 images (174 colored, 167 black/white)
Language: German
Subjects: General Dentistry, Science and Research

Title-No.: 26480
ISBN 978-3-87652-310-1
Quintessence Publishing, Germany

 78.00 € 
Quantity:
UVP: Information für Wiederverkäufer: Dieser Titel ist nicht mehr preisgebunden.
All prices include value added tax for domestic orders. Outside Germany value added tax is not included and will be added if applicable. Prices for products in this shop do not include postage and packaging - a » shipping flat rate will be added. Deliveries in Germany are free for orders of 10 EUR or more. Product specifications may change without prior notice. Any order for private purposes can be cancelled within 14 days from delivery (» Cancellation). Please read our » General Terms and Conditions.
Infolge der rasanten Entwicklung neuer Dentalmaterialien und Techniken wächst in der täglichen Praxis der Bedarf an geeigneten, schnell zugänglichen Informationsquellen.

Anliegen der 10 Autoren war es deshalb, die dentale Werkstoffkunde in Form eines Lexikons als Nachschlagewerk aufzuarbeiten. Trotz teils knapper Darstellung im Text werden zu den einzelnen Materialien und Methoden alle notwendigen Informationen gegeben.
Neben den gebräuchlichen klinischen und technischen Werkstoffen werden auch neueste Materialien z.B. der Adhäsivtechnik oder der Vollkeramik hinsichtlich der chemischen und technischen Eigenschaften sowie der Verarbeitung beschrieben.
Auch Randbereiche wie Materialverträglichkeit und biologische Vorgänge in der Mundhöhle werden prägnant dargestellt. In mehr als 2000 Sachbegriffen wird die dentale Werkstoffkunde umfassend abgehandelt. 328 Formeln, Grafiken und Abbildungen verdeutlichen die Sachverhalte. Eine Vernetzung durch Querverweise erleichtert die Suche.

Ein Anhang mit Tabellen zu technischen Einheiten, chemischen Elementen, Werkstoffdaten, Schadstoffen und DIN-Normen gibt zusätzliche Informationen.

Das Lexikon wendet sich als umfassende Referenzquelle sowohl an Zahnärzt/e/innen und Zahntechniker/innen als auch an Student/en/innen der Zahnmedizin.