Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies

Login:

Benutzername: 
Kennwort: 

Haben Sie Ihr Kennwort vergessen? Sie können es sich per E-Mail zusenden lassen.

Sollten Sie noch keine Zugangsdaten (Benutzername und Kennwort) haben, können Sie sich hier registrieren.

Recherche und Kauf im Shop sind auch ohne Registrierung als Gast möglich.



Splieth: Professionelle Prävention
Splieth, Christian H.

Professionelle Prävention
Zahnärztliche Prophylaxe für alle Altersgruppen

1. Auflage 2000
Buch
Hardcover, 304 Seiten, 207 Abbildungen
Sprache: Deutsch
Fachgebiete: Fachübergreifend, Restaurative Zahnheilkunde, Zahnheilkunde allgemein

Artikelnr.: 22320
ISBN 978-3-87652-322-4
Quintessence Publishing, Deutschland

7 Decades Jubiläumspreis14.00 € (bislang 48.00 €) 
Menge:
UVP: Information für Wiederverkäufer: Dieser Titel ist nicht mehr preisgebunden.
In diesem praktischen Leitfaden für Zahnärzte, Prophylaxehelferinnen, ZMFs, DHs und Studenten werden die wesentlichen oralen Erkrankungen und ihre Vermeidung durch das zahnärztliche Praxisteam beschrieben.
Neben Karies, Parodontopathien, Dysgnathien sowie Mundschleimhauterkrankungen umfaßt dies komplexe Erkrankungen wie Funktionsstörungen, Erosionen, Abrasionen und die Prävention von Kiefer-Gesichtstraumen. Nach der Darstellung von modernen Präventionsmöglichkeiten werden die Diagnose von Risikofaktoren und die Entwicklung von Präventionsplänen sowie einem präventiven Praxiskonzept systematisch aufgearbeitet. Dies beinhaltet Grundzüge der Motivierung von Patienten, Recallsysteme und Abrechnungsmodelle.
Abschließend werden die jeweiligen Schwerpunkte für die verschiedenen Altersgruppen - Klein-, Kindergarten- und Schulkind, Jugendliche, Erwachsene und Senioren - zusammengefaßt. Die praktischen Beispiele, Ablaufdiagramme und Checklisten erleichtern die Umsetzung in der Alltagsarbeit der zahnärztlichen Praxis.

"...Summa summarum - Ein empfehlenswertes Nachschlagewerk für jede moderne präventionsorientierte Praxis."
Zahnärzteblatt Sachsen 1/2001
Verzeichnis der Autoren 9
Vorwort 11
Geleitwort 13
1 Karies 15
1.1 Kariesätiologie (Ch. Splieth) 15
1.2 Kariesepidemiologie (Ch. Splieth) 27
1.3 Kariesrisiko-Diagnostik/Speicheltests (R.-Heinrich-Weltzien/S. Kneist) 31
1.4 Initialläsionen (Ch. Splieth) 55
1.5 Flaschenkaries (Ch. Splieth) 63
1.6 Sekundärkaries (Ch. Splieth) 67
1.7 Wurzelkaries (U. Schiffner) 71
1.8 "Strahlenkaries" (A. M. Kielbassa) 79
2 Prophylaxe 87
2.1 Ernährungslenkung (G. Hetzer/G. Dietrich) 87
2.2 Möglichkeiten der effektiven häuslichen Mundhygiene (A. Welk) 95
2.3 Fluoride 111
2.3.1 Möglichkeiten und Grenzen der Fluoridnutzung (A. M. Kielbassa) 111
2.3.2 Anwendung von Fluoriden in der Praxis (Ch. Splieth) 121
2.4 Chlorhexidineinsatz (Ch. Splieth/A. Kramer) 129
2.5 Kariesprophylaxe für Fissuren (Ch. Splieth) 139
2.6 Professionelle Zahnreinigung (A. Sculean) 153
2.7 Raucherentwöhnung (E. E. Stafne/K. J. Newell/Ch. Splieth) 161
3 Prävention von paradontalen Erkrankungen
(A. Sculean)
171
3.1 Prävalenz der Parodontalerkrankungen 171
3.2 Risikofaktoren für Parodontale Erkrankungsformen 172
3.3 Diabetes mellitus 173
3.4 HIV-Infektion 174
3.5 Medikamentös bedingte Veränderungen des Parodonts 175
3.6 Schwangerschaftsgingivitis 178
3.7 Rauchen und Parodontitis 179
3.8 Das Alter als Risikofaktor 179
3.9 Psychosoziale Faktoren und Parodontitis 180
3.10 Parodontitis als Risikofaktor für systemische Erkrankungen 181
4 Altersbezogene kieferorthopädische Prävention
(E. Hensel)
183
4.1 Pränatale kieferorthopädische Präventionsmöglichkeiten 183
4.2 Prävention im Säuglingsalter 183
4.3 Kleinkind- und Vorschulalter 184
4.4 Kieferorthopädische Frühbehandlung und frühzeitige Behandlung 184
4.5 Traumatischer Frontzahnverlust 193
4.6 Präventive Effekte kieferorthopädische Therapie 193
5 Prävention von Traumata im Mund-Kiefer-Gesichtsbereich
(G. Lauer/Ch. Riermeier)
197
5.1 Medizinische Prävention 198
5.2 Prävention durch technische Hilfsmittel 199
5.3 Prävention durch Ausbildung/Aufklärung 204
6 Prävention von Erosionen und Abrasionen
(T. Attin)
205
6.1 Begriffsbestimmungen: Erosion, Abrasion, Attrition und Abfraktion 205
6.2 Bewertung und epidemiologischen Daten von Abrasionen und Erosionen 207
6.3 Ätiologie und Abrasionen und Erosionen 211
6.4 Zahnhartsubstanzverlust als Aufeinanderfolge von Erosion und Abrasion 214
6.5 Präventive Maßnahmen zur Vermeidung von Erosionen und Abrasionen 215
7 Prävention von Mundschleimhauterkrankungen
(W. Sümnig)
219
7.1 Pathogenese und Prävalenz der Mundschleimhauterkrankungen 219
7.2 Technik der Befunderhebung und Dokumentation 221
7.3 Klinische Erscheinungsformen von Mundschleimhautveränderungen und Präkanzerosen 222
8 Prävention von Funktionsstörungen des kraniomandibulären Systems
(O. Bernhardt/G. Meyer)
227
8.1 Myopathien 227
8.2 Arthropathien 228
8.3 Diagnostische Maßnahmen 229
8.4 Präventionskonzepte 229
8.5 Ein nach hinten gerichteter Zwangsbiss als eine Ursache von Kiefergelenkproblemen (D. Gesch) 234
9 Präventionspläne
(Ch. Splieth)
237
9.1 Aufstellen von Präventionsplänen 237
9.2 Indizes 246
9.3 Motivierung und Gesprächsführung 251
9.4 Präventives Praxiskonzept 256
9.5 Recallsystem 258
9.6 Abrechnung 260
10 Altersgerechte Prophylaxe
(Ch. Splieth)
263
10.1 Schwangerschaft 263
10.2 Kleinkind (0-3 Jahre, Durchbruch des Milchgenusses) 266
10.3 Kindergartenkind (3-5 Jahre) 270
10.4 Schulkind (6-12 Jahre, Wechselgebissphase) 280
10.5 Jugendlicher (12-18 Jahre, jugendlich permanentes Gebiss 280
10.6 Junge Erwachsene (19-40 Jahre) 283
10.7 Erwachsene (40-65 Jahre) 287
10.8 Senioren (> 65 Jahre) 292
Stichwortverzeichnis 299