Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies

Login:

Benutzername: 
Kennwort: 

Haben Sie Ihr Kennwort vergessen? Sie können es sich per E-Mail zusenden lassen.

Sollten Sie noch keine Zugangsdaten (Benutzername und Kennwort) haben, können Sie sich hier registrieren.

Recherche und Kauf im Shop sind auch ohne Registrierung als Gast möglich.



Ortiz: LIT: 'The Simple Protocol' – Dentalfotografie in Zeiten von Social Media
Ortiz, Miguel A.

LIT: "The Simple Protocol" – Dentalfotografie in Zeiten von Social Media

1. Auflage 2020
Buch
Hardcover, 30,3 x 22,2 cm, 248 Seiten, 357 Abbildungen
Sprache: Deutsch
Fachgebiete: Praxismanagement, Röntgenologie und Fotografie, Zahnheilkunde allgemein, Zahntechnik

Artikelnr.: 22010
ISBN 978-3-86867-488-0
Quintessence Publishing, Deutschland

 148.00 € 
Menge:
Dieses Buch ist eine Mischung aus Fotografie in Perfektion, bodenständigen Anweisungen aus eigener Praxiserfahrung und cleveren Tipps für das Marketing in sozialen Medien.

Durch sein kreatives fotografisches Objektiv erzählt der Autor die Geschichte der prothetischen Versorgung von Patienten, die über die traditionellen Mechanismen fotografischer Dokumentation hinausgeht. Er vereinfacht komplexe Konzepte, damit Zahnärzte die fotografische Dokumentation effektiv in die moderne zahnmedizinische Versorgung einbinden können. Mit den hier vorgestellten Ideen können sie auf künstlerische Art und Weise ihre verändernden Therapieverläufe kommunizieren.

Das Buch umreißt dabei die wesentlichen Grundlagen der Fotografie sowie die dazu nötige Ausrüstung in der zahnärztlichen Praxis. Anschließend widmet es sich dem am meisten unterschätzten Aspekt der dentalen Fotografie – der Beleuchtung. Der Autor erläutert die Wechselwirkungen zwischen Lichtquellen, Diffusoren, Arbeitsabständen und Winkeln – die damit verbundene Auswirkung auf Belichtung, Schatten, Schärfentiefe, Textur und Chromatizität – und betont in diesem Zusammenhang deren Bedeutung für die Farbbewertung in der intraoralen und Porträtfotografie.

Im letzten Kapitel des Buches gibt der Autor eine Einführung, wie Zahnärzte den größten Nutzen aus sozialen Medien ziehen können, um ihre Praxis mit ihren Wunschpatienten zu verknüpfen, und wie sie die dynamische Plattform von Instagram nutzen können, um mit anderen Fachleuten zu interagieren.

Dieses großartige Buch nimmt den Leser mit auf eine Reise visueller Schönheit, die die professionelle Kommunikation, Dokumentation und Vermarktung für jeden anspruchsvollen Zahnarzt verbessern kann.

Inhalt:
Kapitel 1. Fotografische Grundlagen
Kapitel 2. Ausrüstung für die dentale Fotografie
Kapitel 3. Porträtfotografie
Kapitel 4. Intraorale Fotografie
Kapitel 5. Künstlerische dentale Fotografie
Kapitel 6. Dentale Fotografie und Kommunikation mit dem zahntechnischen Labor
Kapitel 7. Fotografie im zahntechnischen Labor
Kapitel 8. Marketing und Soziale Medien