Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies

Login:

Benutzername: 
Kennwort: 

Haben Sie Ihr Kennwort vergessen? Sie können es sich per E-Mail zusenden lassen.

Sollten Sie noch keine Zugangsdaten (Benutzername und Kennwort) haben, können Sie sich hier registrieren.

Recherche und Kauf im Shop sind auch ohne Registrierung als Gast möglich.



Yoshie/Stadlinger/Terheyden et al.: Kommunikation der Zellen
Yoshie, Hiromasa / Stadlinger, Bernd / Terheyden, Hendrik / Frankenberger, Roland

Kommunikation der Zellen
Illustrierte Beiträge aus der zahnmedizinischen Forschung und Praxis

1. Auflage 2013
Buch
Hardcover, 100 Seiten, 188 Abbildungen
Sprache: Deutsch
Fachgebiete: Parodontologie, Wissenschaft und Forschung, Zahnheilkunde allgemein

Artikelnr.: 19770
ISBN 978-3-86867-167-4
Quintessence Publishing, Deutschland

 86.00 € 
Menge:
UVP: Information für Wiederverkäufer: Dieser Titel ist nicht mehr preisgebunden.
Dieses Buch enthält visualisierte, biowissenschaftliche und klinische Beiträge zu verschiedenen Themengebieten der Zahnmedizin.

Der erste Teil des Buches befasst sich mit Forschungsthemen wie der Parodontitis-Diagnostik mittels Blut- und Speicheltests, parodontaler Regeneration, Speicheldrüsen- und Zahngewebsregeneration, osseäres Tissue Engineering, der Korrelation von parodontalen Erkrankungen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen, niedrigem Geburtsgewicht bei Frühgeborenen und Diabetes sowie der genetischen Diagnostik von arzneimittelinduzierten Gingivahyperplasien.

Im zweiten Teil des Buches liegt der Schwerpunkt auf klinischen Themen wie der Remineralisierung und Hypersensibilität von Dentin, der Wirkung von Bleaching-Verfahren auf die Zahnsubstanz, der gezielten Entfernung kariösen Dentins mit einem Kariesdetektor, Nervverletzungen durch Zahnextraktion oder Implantation, morphologischen Veränderungen des Mandibularkanals und der Kieferhöhle nach Zahnverlust sowie die prä-implantologische Identifizierung von Gefäßen und Nerven im Bereich des Tuber maxillae. Eine optisch ansprechende und informative Zusammenstellung von Beiträgen auf dem neuesten Stand der prä-klinischen und klinischen, zahnmedizinischen Forschung.

Inhalt
Teil 1. Biowissenschaften
• Genetische Parodontitisprädisposition
• Parodontitisdiagnostik anhand des Serum IgG-Titers
• Speichelanalyse zur parodontalen Diagnostik
• Parodontale Geweberegeneration durch Transplantation mesenchymaler Stammzellen des Knochenmarks
• Parodontale Regeneration durch bFGF (basic Fibroblast Growth Factor)
• Parodontitis als Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen
• Mütterliche Parodontopathien und Frühgeburten mit niedrigem Geburtsgewicht
• Osseäres Tissue-Engineering: Der aktuelle Stand
• Regeneration von Speicheldrüsengewebe
• Regeneration von Zahngewebe als Beispiel für eine Organersatztherapie
• Parodontitis und Diabetes
• Genetische Diagnostik medikamentös induzierter Gingivahyperplasien

Teil 2. Klinik
• Dentinhypersensibilität
• Dentinremineralisierung
• Bioaktives Bonding mit einem MDPB-haltigen, antibakteriellen Adhäsiv
• Auswirkungen von Bleaching auf die Zahnoberfläche
• Laser-Bleaching: Auswirkungen des CO2-Lasers auf die Schmelzoberfläche
• Kariöses Dentin und Kompositfüllungen
• Nervverletzungen: Sensorische Dysfunktionen in der zahnmedizinischen Praxis
• Nervverletzungen: Mikroskopische Analyse von Nervverletzungen
• Nervverletzungen: Heilbare und nicht heilbare Empfindungsstörungen
• Morphologische Veränderung des Mandibularkanals nach Zahnverlust
• Morphologische Veränderung des Sinus maxillaris im zahnlosen Oberkiefer
• Gefäße und Nerven im Bereich des Tuber maxillae