Login:

Benutzername: 
Kennwort: 

Haben Sie Ihr Kennwort vergessen? Sie können es sich per E-Mail zusenden lassen.

Sollten Sie noch keine Zugangsdaten (Benutzername und Kennwort) haben, können Sie sich hier registrieren.

Recherche und Kauf im Shop sind auch ohne Registrierung als Gast möglich.



Boisserée/Schupp: Kraniomandibuläres und Muskuloskelettales System
Boisserée, Wolfgang / Schupp, Werner

Kraniomandibuläres und Muskuloskelettales System
Funktionelle Konzepte in der Zahnmedizin, Kieferorthopädie und Manualmedizin

1. Auflage 2012
Buch
Hardcover, 432 Seiten, 1.415 Abbildungen (farbig)
Sprache: Deutsch
Fachgebiete: Funktionsdiagnostik und -therapie, Kieferorthopädie

Best.-Nr.: 19430
ISBN 978-3-86867-110-0
Quintessence Publishing, Deutschland

 198.00 € 
Menge:
UVP: Information für Wiederverkäufer: Dieser Titel ist nicht mehr preisgebunden.
Alle Preise enthalten für inländische Bestellungen die jeweils gültige gesetzliche Mehrwertsteuer und sind für Bestellungen außerhalb Deutschlands Nettopreise, ggf. zzgl. Mehrwertsteuer. Jede Lieferung zzgl. » Versandpauschale. Bei Periodika sind Versandkosten inklusive. Änderungen vorbehalten. Bestellungen von Verbrauchern können innerhalb von 14 Tagen ab Erhalt der Ware widerrufen werden (» Widerrufsbelehrung). Es gelten unsere » Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Neben Karies und Parodontitis zählt die kraniomandibuläre Dysfunktion (CMD) zu den häufi gsten Erkrankungen des stomatognathen Systems. Es wird geschätzt, dass etwa 3 Millionen Deutsche an einer CMD leiden. Die Auswirkungen auf den Gesamtorganismus sind ebenso zahlreich und vielfältig, wie die Ursachen der Funktionsstörung, und in vielen Fällen kommt dem Zahnmediziner bei der CMD-Behandlung eine Schlüsselrolle zu.

Mit diesem Buch möchten die Autoren ein zielgerichtetes und praxisnahes Konzept für die Funktionsdiagnostik und -therapie vorstellen, das den komplexen Wechselwirkungen zwischen muskuloskelettalem und kraniomandibulärem System Rechnung trägt. Aus kieferorthopädischer und zahnmedizinischer Sicht werden die Erkrankung und ihre Wirkungen auf den Gesamtorganismus beschrieben. Die Ursachen und Symptome der
Funktionsstörung werden erörtert und ein diagnostisches Konzept vorgestellt, das die Erkennung und Benennung der CMD erleichtern und als Grundlage für therapeutische Entscheidungen dienen soll.

Einen besonderen Schwerpunkt legen die Autoren auf den oft nachlässig behandelten Aspekt
der Therapie: Mit einer Vielzahl von Abbildungen und Fallbeispielen geben sie anschauliche Anleitungen zur erfolgreichen Behandlung der CMD mittels manualmedizinischer, kieferorthopädischer und prothetisch-restaurativer Behandlungstechniken.