Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies



Wismeijer/Chen/Buser: Ausgedehnte Lücken in der ästhetischen Zone
Wismeijer, Daniel / Chen, Stephen / Buser, Daniel (Hrsg.)
Wittneben, Julia-Gabriela / Weber, Hans-Peter

Ausgedehnte Lücken in der ästhetischen Zone

Reihe: ITI Treatment Guide Series, Band 06
1. Auflage 2013
Buch
Hardcover, 276 Seiten, 810 Abbildungen
Sprache: Deutsch
Fachgebiet: Implantologie

Artikelnr.: 18820
ISBN 978-3-86867-186-5
Quintessence Publishing, Deutschland

 86.00 € 
Dentalimplantate werden auf der ganzen Welt routinemäßig angewendet, um fehlende Zähne zu ersetzen. In Anbetracht immer breiterer Therapieoptionen und einer wachsenden Zahl an Behandlern, die Implantatbehandlungen anbieten, muss alles dafür getan werden, dass die verwendeten Methoden den höchsten klinischen Maßstäben gerecht werden.

Band 6 des ITI Treatment Guide formuliert klinische Empfehlungen zur implantatprothetischen Behandlung von Patienten mit ausgedehnten Lücken in der ästhetischen Zone. Er fasst die Resultate und Konsenserklärungen der 3. und 4. ITI-Konsensuskonferenz zusammen und verschafft dem Leser einen Überblick über die aktuelle Evidenz zu diesen oft komplexen Behandlungen. Die gegebenen klinischen Empfehlungen zu verschiedenen Therapieformen und Verfahren beruhen möglichst weitgehend auf wissenschaftlichen und klinischen Daten.

Berücksichtigt wurden auch die Erfahrungen und Anregungen von zahlreichen versierten Behandlern innerhalb und außerhalb des ITI. Besonderes Augenmerk liegt auf der präoperativen Diagnostik sowie der Therapieplanung und der Beurteilung von Risikofaktoren bei diesen häufig komplexen Indikationen. Die chirurgischen und prothetischen Verfahren werden detailliert beschrieben und illustriert – gefolgt von einer Reihe klinischer Fallbeschreibungen mit Darstellung der einzelnen Arbeitsschritte. Ferner werden Komplikationen unterschiedlicher Genese beleuchtet und Anregungen zu ihrer Vermeidung unterbreitet. Klinische Fallbeschreibungen zu diversen Komplikationen und deren Behebung vervollständigen den Inhalt dieses Buches.

Inhalt
Kapitel 1. Einleitung
Kapitel 2. Ergebnisse der 3. und 4. ITI-Konsensuskonferenz und Literaturübersicht: Ausgedehnte Lücken in der ästhetischen Zone
Kapitel 3. Prätherapeutische Diagnostik und Therapieplanung
Kapitel 4. Chirurgische Gesichtspunkte und Behandlungstechniken bei ausgedehnten Lücken in der ästhetischen Zone
Kapitel 5. Prothetische Gesichtspunkte und Behandlungstechniken
Kapitel 6. Klinische Fallbeschreibungen
Kapitel 7. Komplikationen: Ursachen, Prävention und Möglichkeiten der Behandlung
Kapitel 8. Schlussfolgerungen
Kapitel 9. Literatur