Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies

Login:

Benutzername: 
Kennwort: 

Haben Sie Ihr Kennwort vergessen? Sie können es sich per E-Mail zusenden lassen.

Sollten Sie noch keine Zugangsdaten (Benutzername und Kennwort) haben, können Sie sich hier registrieren.

Recherche und Kauf im Shop sind auch ohne Registrierung als Gast möglich.



Hidaka: Natürliches Aussehen mit dentaler Ästhetik
Hidaka, Toyohiko

Natürliches Aussehen mit dentaler Ästhetik

1. Auflage 2008
Buch
Hardcover, 156 Seiten, 516 Abbildungen (farbig)
Sprache: Deutsch
Fachgebiet: Ästhetische Zahnheilkunde

Artikelnr.: 16670
ISBN 978-3-938947-68-5
Quintessence Publishing, Deutschland

7 Decades Jubiläumspreis23.00 € (bislang 78.00 €) 
Menge:
UVP: Information für Wiederverkäufer: Dieser Titel ist nicht mehr preisgebunden.
Das Buch ist das Ergebnis einer intensiven Beschäftigung mit den natürlichen Grundlagen der Ästhetik in der Zahnheilkunde.

Überlegungen zu den Proportionen des menschlichen Gebisses, den Konturen der Zähne, ihrem Verhältnis zueinander, den Relationen im dentogingivalen Komplex und den zahlreichen Facetten natürlicher Farben und Oberflächen leiten den Autor bei der ästhetischen Rehabilitation seiner Patienten ebenso wie die sorgfältige Platzierung von Implantaten oder die sinnvolle Auswahl beim Material. Zahlreiche Falldarstellungen belegen den Erfolg und geben dem ästhetisch interessierten Zahnarzt vielfältige Anregungen für die eigene Praxis.

Das Buch besticht durch seine reiche und aussagekräftige Bildsprache, die den Leser viele Aspekte der ästhetischen Zahnheilkunde mit neuen Augen sehen lassen wird.
""Ein wunderschönes Bilderbuch" waren meine ersten Gedanken, als ich dieses ästhetisch sehr ansprechend gestaltete Buch durchblätterte. Und damit hatte der Verfasser offensichtlich genau das erreicht, was er beabsichtigte: "mit sprechenden Bildern ein ästhetisches Gefühl zu entwickeln". [...] Aber all jenen, die ihren Blick für das natürliche Aussehen von Zähnen schulen und ein sensibles und differenziertes Gefühl für das entwickeln wollen, was sie ihren Patienten sinnvoll als Restaurationsmöglichkeit empfehlen, kann der Bildatlas uneingeschränkt empfohlen werden, und auch der Preis ist in Anbetracht der hochwertigen Fotos durchaus gerechtfertigt."
Forschritte der Kieferorthopäde 2/2010