Login:

Benutzername: 
Kennwort: 

Haben Sie Ihr Kennwort vergessen? Sie können es sich per E-Mail zusenden lassen.

Sollten Sie noch keine Zugangsdaten (Benutzername und Kennwort) haben, können Sie sich hier registrieren.

Recherche und Kauf im Shop sind auch ohne Registrierung als Gast möglich.



Implantatversorgungen bei alten und hochbetagten Patienten
Wismeijer, Daniel / Stephen, Chen / Buser, Daniel (Hrsg.)
Müller, F. / Barter, S.

Implantatversorgungen bei alten und hochbetagten Patienten

Reihe: ITI Treatment Guide Series, Band 9
1. Auflage 2017
Buch
Hardcover, 21 x 28 cm, 312 Seiten, 536 Abbildungen
Sprache: Deutsch
Fachgebiet: Implantologie

Best.-Nr.: 16270
ISBN 978-3-86867-317-3
Quintessence Publishing, Deutschland

 86.00 € 
Menge:
Alle Preise enthalten für inländische Bestellungen die jeweils gültige gesetzliche Mehrwertsteuer und sind für Bestellungen außerhalb Deutschlands Nettopreise, ggf. zzgl. Mehrwertsteuer. Jede Lieferung zzgl. » Versandpauschale. Bei Periodika sind Versandkosten inklusive. Änderungen vorbehalten. Bestellungen von Verbrauchern können innerhalb von 14 Tagen ab Erhalt der Ware widerrufen werden (» Widerrufsbelehrung). Es gelten unsere » Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Zahnärztliche Behandlungen werden auf der ganzen Welt routinemäßig angewendet, um fehlende Zähne zu ersetzen. Mit der Ausweitung von Therapieoptionen und einer wachsenden Zahl an Behandlern, die Implantatbehandlungen anbieten, muss sichergestellt werden, dass die verwendeten Behandlungsmethoden den höchsten klinischen Maßstäben gerecht werden.

Der ITI Treatment Guide ist eine Buchreihe zu evidenzbasierten Methoden für Implantatversorgungen in der täglichen Praxis. Renommierte Kliniker beleuchten darin (unter Mitwirkung von erfahrenen Praktikern) das Spektrum der unterschiedlichen Behandlungsformen. Die Buchreihe erörtert den Umgang mit verschiedenen klinischen Situationen. Ihr Schwerpunkt liegt insbesondere auf einer fundierten Diagnostik, evidenzbasierten Behandlungskonzepten und voraussagbaren Behandlungsergebnissen bei minimalem Risiko für den Patienten.

Nach den bereits vorliegenden, sehr erfolgreichen acht Bänden der Reihe erscheint es nur folgerichtig, auch ans Älterwerden der Patienten zu denken. Dies nicht zuletzt vor dem Hintergrund, dass manche unserer Patienten gebrechlich und pflegebedürftig werden. Der vorliegende Band 9 des ITI Treatment Guide zeugt somit vom umfassenden Ansatz des ITI bezüglich der zahnärztlichen Implantologie und vom Bewusstsein seiner Verantwortung auch für ältere Patienten. Hiermit sind einerseits Menschen gemeint, die bereits in früheren Lebensjahren mit implantatgetragenem Zahnersatz versorgt wurden und mit diesem gealtert sind. Andererseits geht es auch um Patienten, die erst in einem höherenAlter von den Fortschritten der Methoden und Materialien der zahnärztlichen Implantologie profitieren.

Nachdem sich der Kreis mit diesem Band des ITI Treatment Guide schließt, wird Band 10 wieder zurück zu den Anfängen gehen und einmal mehr die für Implantatbehandlungen in der ästhetischen Zone aktuell verfügbaren Methoden und Materialien beleuchten.

Inhalt:
Kapitel 01. Einleitung
Kapitel 02. Implantatbehandlungen im Alter: Literaturübersicht
Kapitel 03. Altern als biologische, soziale und wirtschaftliche Herausforderung
Kapitel 04. Vorteile von implantatgetragener Prothetik bei älteren Patienten
Kapitel 05. Medizinische Erwägungen zur Behandlung älterer Patienten mit Implantaten
Kapitel 06. Herausnehmbarer Zahnersatz für ältere Menschen
Kapitel 07. Implantate und Teilprothesen
Kapitel 08. Implantatgetragene Deckprothesen für den zahnlosen Patienten
Kapitel 09. Chirurgische Erwägungen beim alternden Patienten
Kapitel 10. Mundhygiene bei geriatrischen Implantatpatienten
Kapitel 11. Der gebrechliche Patient
Kapitel 12. Behandlung von technischen und biologischen Komplikationen
Kapitel 13. Klinische Fallbeschreibungen
Kapitel 14. Zusammenfassung
Kapitel 15. Literatur
Empfänger-E-Mail: 
Nachricht: 
Absender-Name: 
Absender-E-Mail: 
Sicherheitscode:  Bitte geben Sie diesen Code ein: Sicherheitscode