Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies

Login:

Benutzername: 
Kennwort: 

Haben Sie Ihr Kennwort vergessen? Sie können es sich per E-Mail zusenden lassen.

Sollten Sie noch keine Zugangsdaten (Benutzername und Kennwort) haben, können Sie sich hier registrieren.

Recherche und Kauf im Shop sind auch ohne Registrierung als Gast möglich.



Happe/Körner: Erfolg mit Implantaten in der ästhetischen Zone
Happe, Arndt / Körner, Gerd

Erfolg mit Implantaten in der ästhetischen Zone
Parodontale, implantologische und restaurative Behandlungsstrategien

1. Auflage 2018
Buch
Hardcover, 21 x 28 cm, 480 Seiten, 1.432 Abbildungen
Sprache: Deutsch
Fachgebiete: Ästhetische Zahnheilkunde, Implantologie, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, Oralchirurgie, Parodontologie, Zahnheilkunde allgemein

Best.-Nr.: 14990
ISBN 978-3-86867-358-6
Quintessence Publishing, Deutschland

 238.00 € 
Menge:
Implantatversorgungen im Frontzahnbereich stellen eine besondere Herausforderung dar, der sich die Autoren seit vielen Jahren stellen. In diesem Buch geben sie ihre Erfahrung anhand von umfassend dokumentierten klinischen Fällen weiter und diskutieren alle relevanten Aspekte von den biologischen Grundlagen und der Planung über die Chirurgie bis hin zur prothetischen Versorgung in diesem anspruchsvollen Bereich. Moderne mikrochirurgische Verfahren zur Augmentation von Hart- und Weichgewebe und die plastische Parodontalchirurgie stellen einen besonderen Schwerpunkt dar. Durch zahlreiche klinische Fotos und schematische Zeichnungen wird das Vorgehen detailliert und nachvollziehbar wiedergegeben. International bekannte Koautoren wie Dr. Christian Coachman aus Brasilien und Dr. Tomohiro Ishikawa aus Japan bereichern mit ihrer Expertise das Gesamtwerk - ein Muss für jeden implantologisch tätigen Zahnarzt und Chirurgen.

Inhalt:
Kapitel 01. Einleitung
Dentale Scores • Patientenbezogene Faktoren • Biologische Faktoren • Chirurgische Faktoren • Restaurative und materialbezogene Faktoren • Zusammenfassung • Literatur
Kapitel 02. Voraussetzungen
Vor- und Nachbehandlung • Dentale Fotografie • Klinische Fotodokumentation • Portraitfotografie • Literatur
Kapitel 03. Mikrochirurgie
Instrumente • Nahtmaterialien • Literatur
Kapitel 04. Sofortimplantation im ästhetischen Bereich
Alveolenheilung • Zeitpunkt der Implantation • Sofortimplantation • Literatur
Kapitel 05. Implantatposition, Planung, Ästhetische Analyse
3-D-Position • Planung, Ästhetische Analyse • Schablonen • Literatur
Kapitel 06. Zahnerhalt versus Extraktion und Implantation
Literatur
Kapitel 07. Benachbarte Implantate
Einleitung • Benachbarte Implantate im ästhetischen Bereich • Lösungen • Schlussfolgerung • Literatur
Kapitel 08. Weichgewebeaugmentation
Einleitung • Technik • Weichgewebstransplantate bei der Extraktion • Bindegewebstransplantate im Zusammenhang mit Knochenaugmentationen • Bindegewebstransplantation als eigenständiger Eingriff • Bindegewebstransplantat bei der Freilegung • Literatur
Kapitel 09. Knochenaugmentation
Einleitung • Rekonstruktion knöcherner Kammdefekte • Autogene Knochentransplantate • Intraorale Entnahmestellen für Knochentransplantate • Kollagenmembranen • Die Knochenlamina-Technik • Allogene Knochentransplantate • Distraktionsosteogenese • Literatur
Kapitel 10. Freilegungstechniken
Split-Finger-Technik •
Rolllappen-Technik •
Inlay-Grafts • Mäander-Technik • Keyhole-Access-Expansion-Technik • Literatur
Kapitel 11. Implantatabutments
Allgemeine Aspekte • Implantat-Abutment-Verbindung • Makrostruktur des Abutments • Mikrostruktur des Abutments • Farbe und Ästhetik • Keramische Implantatabutments • Praktische Empfehlungen • Literatur
Kapitel 12. Suprakonstruktion und periimplantär-restauratives Interface
Einleitung • Metallkeramik versus Vollkeramik • Verschraubt versus zementiert • Emergenzprofil • Oberflächenbehandlung • Literatur
Kapitel 13. Komplexe Fälle
Einleitung • Kieferorthopädische Fälle und "Space Management" • Umfangreiche Geweberekonstruktion • Zusammenfassung • Literatur
Kapitel 14. Misserfolge und Komplikationen
Literatur


Autoren
Privatdozent Dr. Arndt Happe studierte Zahnmedizin an der Universität Münster. Nach dem Staatsexamen folgten die Promotion 1996 und die Fachzahnarztausbildung bei Prof. Dr. F. Khoury, mit dem er die ersten wissenschaftlichen Beiträge veröffentlichte. Parallel bildete er sich im Bereich Parodontologie und plastische Parodontalchirurgie fort. 1999 schloss er die Weiterbildung zum Oralchirurgen erfolgreich ab und übernahm die Praxis der Eltern Dr. Herwig Happe und Dr. Gabriele Happe in Münster. 2000 erwarb er den Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie und 2004 den Tätigkeitsschwerpunkt Parodontologie. Er bildete sich kontinuierlich fort, auch im Bereich der restaurativen Zahnheilkunde. Es folgten Dozententätigkeiten in Postgraduiertenprogrammen verschiedener Fachgesellschaften und Zahnärztekammern, häufig in Zusammenarbeit mit Dr. Gerd Körner, mit dem ihn eine langjährige Freundschaft verbindet. 2013 folgte die Habilitation und Verleihung der Venia legendi an der Universität zu Köln (Abteilung für MKG- und Plastische Chirurgie, Oralchirurgie und Implantologie der Universitätsklinik zu Köln, Direktor Prof. Dr. Dr. J. E. Zöller). Priv.-Doz. Dr. Happe ist ein gefragter Referent auf nationalen und internationalen Kongressen sowie Autor und Koautor verschiedener wissenschaftlicher Artikel und Buchkapitel; er ist "Active Member" der European Academy for Esthetic Dentistry (EAED) und Mitglied zahlreicher anderer wissenschaftlicher Vereinigungen.

Dr. Gerd Körner legte den Grundstein für seinen beruflichen Werdegang während seines Studiums der Zahnmedizin mit dem Examen an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster 1975 und dem nachfolgenden Wirken in der Abteilung für Parodontologie bis 1979. Nach einer Assistenzzeit in freier Praxis bei seinem Mentor Dr. Westermann, Emsdetten, ließ er sich 1981 in eigener Praxis in Bielefeld nieder und erwarb 1983 die Bezeichnung Fachzahnarzt für Parodontologie. Die sehr enge Zusammenarbeit und Vortragstätigkeit mit Zahntechnikermeister Klaus Müterthies führte 1996 zu der ersten gemeinsamen Buchveröffentlichung "ArtOral", 2011 gefolgt von "Art Oral - noninvasiv, minimalinvasiv, invasiv" im Quintessenz Verlag. Neben dem Engagement für das Fach Parodontologie in Form von Veröffentlichungen, Vorträgen und Workshops trat zunehmend die synoptische Ergänzung durch Integration der Implantologie (Tätigkeitsschwerpunkt BDIZ) in den beruflichen Blickpunkt. Er galt in den letzten Jahren zunehmend als Mittler beider Fachgebiete und Spezialist für Entscheidungsfindungen im Rahmen ästhetisch anspruchsvoller Lösungen, selbst bei extrem parodontal geschädigten Patienten, sowohl als Dozent in Masterstudiengängen, hochrangigen nationalen und internationalen Meetings als auch als "Active Member" der European Academy for Esthetic Dentistry (EAED) und Mitglied zahlreicher wissenschaftlicher Vereinigungen.


Mitautoren
Christian Coachman, Dr. med. dent.
• Zahnarzt und Zahntechniker
• Sao Paulo, Brasilien
• Schwerpunkte: Ästhetische Zahnheilkunde, Restaurative Zahnheilkunde, vollkeramischer Zahnersatz
• Mitglied: Brazilian Academy of Esthetic Dentistry

Pascal Holthaus, ZTM
• Zahntechnikermeister
• Labor in Münster, Deutschland
• Schwerpunkte: Frontzahnästhetik, Implantatprothetik, festsitzender vollkeramischer Zahnersatz

Tomohiro Ishikawa, DDS
• Privatpraxis Hamamatsu, Shizuoka, Japan
• Zahnarzt, Spezialist für Parodontologie/Implantologie
• Schwerpunkte: Parodontologie und Implantologie, Ästhetische Zahnheilkunde, komplexe Rekonstruktionen
• Mitglied: Japanische Gesellschaft für Parodontologie, American Academy of Periodontology, Academy of Osseointegration.

Tal Morr, DMD, MSD
• Fachzahnarzt für Prothetik (Degree in Prosthodontics)
• Praxis Miami, Florida, USA
• Schwerpunkte: Ästhetik, Implantologie und komplexe prothetische Rekonstruktionen
• Mitglied: American Academy of Esthetic Dentistry, American Academy of Restorative Dentistry

Daniel Rothamel, Prof. Dr. med., Dr. med. dent.
• Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Fachzahnarzt Oralchirurgie
• Chefarzt der Klinik für MKG-Chirurgie, Ev. Krankenhaus Bethesda Mönchengladbach, Deutschland
• Lehrauftrag an der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf
• Schwerpunkte: Implantologie, Knochenaugmentationen, MKG-Chirurgie
• Mitglied: Fellow Internationales Team für Implantologie (ITI)

Anja Zembic, Priv.-Doz. Dr. med. dent.
• Fachzahnärztin für Rekonstruktive Zahnmedizin
• Oberärztin in der Abteilung für Kronen- und Brückenprothetik, Universität Zürich, Schweiz
• Schwerpunkte: Implantatprothetik und restaurative Zahnheilkunde
• Mitglied: Schweizerische Gesellschaft für Rekonstruktive Zahnmedizin (SSRD), Fellow Internationales Team für Implantologie (ITI), European Prosthodontic Association (EPA)