Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies

Login:

Benutzername: 
Kennwort: 

Haben Sie Ihr Kennwort vergessen? Sie können es sich per E-Mail zusenden lassen.

Sollten Sie noch keine Zugangsdaten (Benutzername und Kennwort) haben, können Sie sich hier registrieren.

Recherche und Kauf im Shop sind auch ohne Registrierung als Gast möglich.



Ludwig: Mini-Implantate in der Kieferorthopädie
Ludwig, Björn (Hrsg.)

Mini-Implantate in der Kieferorthopädie
Innovative Verankerungskonzepte

1. Auflage 2007
Buch
Hardcover, 176 Seiten, 477 Abbildungen (farbig)
Sprache: Deutsch
Fachgebiete: Implantologie, Kieferorthopädie

Artikelnr.: 13900
ISBN 978-3-938947-47-0
Quintessence Publishing, Deutschland

7 Decades Jubiläumspreis29.00 € (bislang 98.00 €) 
Menge:
UVP: Information für Wiederverkäufer: Dieser Titel ist nicht mehr preisgebunden.
Orthodontische Verankerungsschrauben sorgten in den letzten Jahren für fachliches Aufsehen und gewinnen zunehmend an Bedeutung. Aktuelle Veröffentlichungen beleuchten Teil- und Spezialbereiche und verweisen dabei auf die vielschichtigen therapeutische Möglichkeiten. Minischrauben bieten nicht nur Sicherheit und Zuverlässigkeit, sondern sind durch einfache Handhabung und geringe Dimensionen universell einsetzbar.

Das als Lehr- und Praxishandbuch, Ideen- und Ratgeber ausgelegte Buch bietet eine ausführliche Darstellung zur Auswahl, Insertion und Nutzung von Minischrauben. Anhand zahlreicher Anwendungsbeispiele werden Lösungswege für verschiedene Behandlungsaufgaben aufgezeigt, die als standardisierte Konzepte in den Praxisablauf
integrierbar sind.

Die Darstellung der Prozessabläufe, Indikationen, Kontraindikationen, Risiken und Lösungsstrategien sowie die Hinweise zur Etablierung einer routinemäßigen klinischen Anwendung runden das Werk ab.