Login:

username: 
password: 

Have you forgotten your password? Use the resend-function to receive it again by e-mail.

If you do not have a username and password, please register first.

Searching and buying in the shop is also possible as a guest without registration.



Böhme/Bernd/Slominski: Das Dentale
Böhme, Hartmut / Bernd, Kordaß / Slominski, Beate (Ed.)

Das Dentale
Faszination des oralen Systems in Wissenschaft und Kultur

1. Auflage 2015
Book
Hardcover, 480 pages, 500 images
Language: German
Subjects: Anatomy, Interdisciplinary, Human Medicine, Oral/Maxillofacial Surgery, Dental Team, General Dentistry, Dental Technology

Title-No.: 12390
ISBN 978-3-86867-297-8
Quintessence Publishing, Germany

 98.00 € 
Quantity:
All prices include value added tax for domestic orders. Outside Germany value added tax is not included and will be added if applicable. Prices for products in this shop do not include postage and packaging - a » shipping flat rate will be added. Product specifications may change without prior notice. Any order for private purposes can be cancelled within 14 days from delivery (» Cancellation). Please read our » General Terms and Conditions.
Der Mundraum wurde bislang in der Perspektive jeweils einer einzigen Wissenschaft, sei's der Physiologie, der Zahnmedizin, der Linguistik, der Psychoanalyse etc., entwickelt. Erst durch die Polyperspektivik, wie sie das Buch wagt, kann der Mundraum als eine Körperzone von anthropologisch fundamentaler Bedeutung entdeckt werden.

Neben klassischen Themen der Zahnmedizin werden insbesondere die ethno-zahnmedizinischen, evolutionsbiologischen und paläoanthropologischen Dimensionen berücksichtigt. Dargestellt wird das orofaziale System und seine funktionellen Störungen, die Evolution des Gesichts, die Gesichts- und Schädelchirurgie im Kontext der rekonstruktiven Chirurgie, der medizinischen Ästhetik und der kulturellen Physiognomik des Gesichts. Wechselwirkungen zwischen der kraniofazialen Kinetik mit dem Körper werden ebenso thematisiert wie jüngste Entwicklungen der dentalen CAD/CAM-Systeme und der mathematischen Modellierung der Kaumechanik. Wissenschaftshistorische Studien runden das medizinische Programm des Buches ab.

Zu einer Augenweide wird das Buch durch die Komposition von Zahnmedizin, bildender und darstellender Kunst und Literatur. Kunstwerke und wissenschaftliche Illustrationen ziehen sich durch das Buch als ein kontrastreicher, mal evidenter, mal geheimnisvoller, oft überraschender, bisweilen auch ironischer Kommentar zu den wissenschaftlichen Aufsätzen.
Inhalt:

Hartmut Böhme und Beate Slominski
Einleitung - Evolution, Naturgeschichte und Historische Anthropologie des Mundraums und der Zähne

Evolutionsbiologie und Ethnologie
Kurt W. Alt
Die Zähne - Erfolgsmodell der Natur und Archiv der Vergangenheit
Ottmar Kullmer
Der verlorene Biss - Biologische und kulturelle Evolution der Zähne
Jürgen Trabant
Von der Hand in den Mund - Zur Entstehung von Sprache
Hannes Haberl
Auf des Messers Schneide - Konstruktive Chirurgie am Kind
Roland Garve
Dentalkulte und Zähne - Eine ethnozahnmedizinische Studie
Roland Garve
Rituelle Zahndeformierungen bei traditionellen und indigenen Völkern
Peter Gängler
Vergleichende Odontologie und Periodontologie - Zur Evolutionsbiologie der Zähne

Orale Physiologie und Biomechanik
Thomas Kaiser
Woher die Zähne kommen - Ein kurze Naturgeschichte der Zähne
Alfons Hugger, Sybille Hugger, Hans-Jürgen Schindler und Bernd Kordaß
Die Arbeit der Zähne - Unterkieferbewegungen im Kontext des Kauens
Martin Lotze und Bernd Kordaß
Neurozerebrale Dimensionen der Zähne - Untersuchungen mit fMRT
Cornelia Kober, Christian Hellmich, Stefan Stübinger, Hans-Florian Zeilhofer, Robert Sader
Die virtuelle Last auf dem Zahn - Zur dentalen biomechanischen Simulation mit der Methode der Finiten Elemente
Sebastian Ruge und Bernd Kordaß
Mathematische Betrachtungen zum Kausystem und CAD/CAM

Morphogenese und Historie des Mundraums
Werner Röcke
Aufreißen des Schlunds und Blecken der Zähne - Gelächter und Gewaltbereitschaft in Literatur und Kunst der Frühen Neuzeit
Matthias Lange
Vom "zene knirschen" und "grisgramen" - Bruxismus in Kunst und Literatur vor dem Beginn der modernen Wissenschaften
Ralf J. Radlanski
Gezeichnet für den räumlichen Eindruck - Zahnanlagen des Menschen im Kappenstadium und im frühen Glockenstadium
Ralf J. Radlanski
Ein menschliches Gesicht entsteht - Embryologische Studien
Susanne Codoni
Auf den Zahn gefühlt - Das orofaziale System im Netzwerk der muskuloskelettalen Einheit
Frank Wohl
Dentaler Sonderweg? - Zahnmedizinische Prävention und Gesundheitsförderung im Kontext medizinkritischer Diskurse

Dentale Phantasmen in Literatur, Kunst und Film
Karin Leonhard
Biss im Bild - Von einer Bildtheorie der Spaltung
Florian Tremba
"... die schönen starken tiermäßigen Zähne" - Franz Kafkas Obsession des Mundes
Hartmut Böhme
Die Zähne des Vampirs - Zur Psychodynamik des Vampirismus in der Literatur
Moritz Steiauf
Die orale Monstrosität des Zombies
Marcus Stiglegger
"Sind Sie außer Gefahr?" - Der Zahnarzt als Angstfigur im Film
Valeska Bertoncini
Spucke und Speichel in Documents - Manifeste des Auswurfs zwischen Surrealismus und Kulturanthropologie
Magdalena Holzhey
"Verkaufsstand alter Gebisse" - Motive des Zubeißens und Einverleibens in der Kunst des 20. Jahrhunderts
Susann Neuenfeldt
Zähne zeigen - Dentale Imaginationen des Kalten Krieges

Traumatologie und Psychoanalyse des Dentalen
Hartmut Böhme
In der Höhle - Michel Mettlers Roman "Die Spange"
Ralf Vollmuth
Dem Menschen wieder ein Gesicht geben - Die Entwicklung der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie im Ersten Weltkrieg
Joseph Roth
Die Krüppel. Ein polnisches Invalidenbegräbnis.
Hans-Peter Jöhren
Die alte Angst vor der Zahnmedizin
Olaf Knellessen
Der Biss (in) der Psychoanalyse
Ulrike Harms
Zur Psychoanalyse der Dentition