We are using cookies to implement functions like login, shopping cart or language selection for this website. Furthermore we use Google Analytics to create anonymized statistical reports of the usage which creates Cookies too. You will find more information in our privacy policy.
OK, I agree I do not want Google Analytics-Cookies

Login:

username: 
password: 

Have you forgotten your password? Use the resend-function to receive it again by e-mail.

If you do not have a username and password, please register first.

Searching and buying in the shop is also possible as a guest without registration.



Radlanski/Wesker: Das Gesicht
Radlanski, Ralf J. / Wesker, Karl H.

Das Gesicht
Bildatlas klinische Anatomie

2., überarbeitete Auflage 2012
Book
Hardcover, 360 pages, 380 images
Language: German
Subjects: Human Medicine, Anatomy, General Dentistry

Title-No.: 12160
ISBN 978-3-86867-127-8
Quintessence Publishing, Germany

 149.00 € 
Quantity:
UVP: Information für Wiederverkäufer: Dieser Titel ist nicht mehr preisgebunden.
In zweiter und überarbeiteter Auflage werden in diesem Werk die hochkomplexen topographisch-anatomischen Verhältnisse des Gesichts anhand lückenloser Serien von plastischen, detailreichen Illustrationen mit dreidimensionaler Anmutung Schicht für Schicht dargestellt.

Wichtige Orientierungspunkte, anatomische Details und klinisch relevante Konstellationen von Nerven und Gefäßen finden dabei Berücksichtigung.

Eine weitere Besonderheit: Aufgrund der immer gleichen Ansichten in den verschiedenen Präparationsschichten bleibt die Übersicht stets erhalten. Begleittexte und Bildlegenden heben das Wesentliche hervor; im Vordergrund steht jedoch immer das Bild.

Die aufwendigen anatomischen Illustrationen wurden auf der Grundlage der anatomischen Verhältnisse am Lebenden, an anatomischen Präparaten und an korrespondierenden Schnittbildserien (CT, MR) entwickelt.

Ralf J. Radlanski ist Direktor der Abteilung für Orale Struktur- und Entwicklungsbiologie am Centrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde der Charité-Universitätsmedizin in Berlin. Als Anatom, international beschäftigter Wissenschaftler und praktisch tätiger Kieferorthopäde steht er an der Schnittstelle zwischen den biologischen Grundlagen einerseits und den ästhetischen klinischen Anforderungen anderseits, die sich im Dialog mit den verschiedenen Fachdisziplinen immer wieder ergeben.

Karl H. Wesker ist bildender Künstler und Illustrator. Er beschäftigt sich seit mehreren Jahrzehnten mit der Darstellung und didaktischen Umsetzung komplexer anatomischer Sachverhalte. Er entwickelte neue Verfahren, die zu detailgenauen und gleichzeitig ästhetisch faszinierenden Bildern der menschlichen Anatomie führen. Diese Verfahren fanden Eingang in das von Karl Wesker maßgeblich mitgestaltete dreiteilige Anatomiewerk "Prometheus" des Thieme-Verlags. Dieses Werk wurde bereits mehrfach ausgezeichnet und in zahlreichen Ländern lizenziert.