Quintessenz Verlags-GmbH


Die Quintessenz
ISSN 0033-6580

Die Quintessenz
Die Monatszeitschrift für die gesamte Zahnmedizin

Erscheinungsweise: monatlich (12 Ausgaben pro Jahr)
Sprache: Deutsch
Fachgebiete: Ästhetische Zahnheilkunde, Endodontie, Fachübergreifend, Humanmedizin, Implantologie, Kieferorthopädie, Kinderzahnheilkunde, Konservierende Zahnheilkunde, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, Oralchirurgie, Parodontologie, Praxismanagement, Prophylaxe, Prothetik, Röntgenologie und Fotografie, Zahnheilkunde allgemein

Redaktion: Prof. Dr. Roland Frankenberger
Koordinierende Redaktion: Diedrich Meenen M.A.
Anzeigen: Julia Hahn
Quintessenz Verlags-GmbH

  Abonnement Inland: 198.00 € 
  Abonnement Ausland: 202.00 € 
  Institutspreis: 390.00 € 
  Studentenabonnement Inland: 99.00 € 
  Studentenabonnement Ausland: 104.00 € 
  Einzelheft (ab 2015): 20.00 € Ausgabe: 
  Probeheft: 0.00 € 
Menge:
Alle Preise enthalten für inländische Bestellungen die jeweils gültige gesetzliche Mehrwertsteuer und sind für Bestellungen außerhalb Deutschlands Nettopreise, ggf. zzgl. Mehrwertsteuer. Jede Lieferung zzgl. » Versandpauschale. Bei Periodika sind Versandkosten inklusive. Änderungen vorbehalten. Bestellungen von Verbrauchern können innerhalb von 14 Tagen ab Erhalt der Ware widerrufen werden (» Widerrufsbelehrung). Es gelten unsere » Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
"Die Quintessenz" bietet monatlich Beiträge aus allen Fachgebieten der Zahnmedizin.

Mit ihren 15 Sektionen und vielen zusätzlichen Rubriken wird sie zu einem umfassenden Sammelwerk der gesamten Zahnheilkunde. Die Zeitschrift unterstützt den Zahnarzt mit praxisbezogenen Artikeln in seiner täglichen Arbeit und hält ihn über neue Entwicklungen auf dem Laufenden.

Dreimal pro Jahr gibt es aktuelle Schwerpunktthemen, deren unterschiedliche Aspekte in den verschiedenen Sektionen detailliert abgehandelt werden. Die Schwerpunktausgaben bieten zusätzlich einen Online-Wissenstest mit der Möglichkeit, jeweils fünf Fortbildungspunkte zu erwerben.

Dieses vielseitige Nachschlagewerk wächst jährlich um mehr als 1.600 Seiten mit mehr als 1.800 zum größten Teil farbigen Abbildungen. Abonnenten erhalten außerdem unter qd.quintessenz.de uneingeschränkte Zugangsberechtigung für die Online-Version der Zeitschrift mit dem Volltext aller Ausgaben seit 2003.

• 12 x im Jahr direkt auf Ihren Schreibtisch.
• Starker Praxisbezug.
• Schwerpunktausgaben mit Online-Wissenstests und der Möglichkeit Fortbildungspunkte zu erwerben.
• Kostenloser Online-Zugang für Abonnenten mit optimalen Recherchemöglichkeiten in allen Ausgaben seit 2003.
• Kostenloser Zugang für Abonnenten zur App-Version.

Wie alles begann? Lesen Sie ausgewählte Beiträge des ersten Jahrgangs 1950 der "Quintessenz der zahnärztlichen Literatur" als Faksimile (PDF).
Ausgabe 9/2016,   Jahrgang 67   (08.09.2016)

Themenschwerpunkt: Präventionsorientierte Therapiekonzepte

Seite 1027, EDITORIAL
Zahnmedizinische Prävention ist Therapie
Haak, Rainer / Laurisch, Lutz

Seite 1035 - 1043, PRAXISMANAGEMENT
Erfolgsparameter einer präventiv orientierten Praxis
Laurisch, Lutz

Seite 1045 - 1050, PRAXISMANAGEMENT
Wie findet man das richtige Personal für ein präventionsorientiertes Praxiskonzept?
Fresmann, Sylvia / Kasperek, Yvonne

Seite 1051 - 1059, PRAXISMANAGEMENT
Zielgerichtete Instruktion in der Prävention: Wie erkläre ich richtig?
Krause, Felix / Schmalz, Gerhard / Haak, Rainer / Rockenbauch, Katrin

Seite 1061 - 1067, ZAHNERHALTUNG
Zähneputzen - Mythen und Wahrheiten
Ganß, Carolina / Schlüter, Nadine

Seite 1069 - 1075, ZAHNERHALTUNG
Professionelle Biofilmentfernung - Tipps aus dem Praxisalltag
Strafela-Bastendorf, Nadine / Bastendorf, Klaus-Dieter

Seite 1077 - 1091, ZAHNERHALTUNG
Restaurationsunterhalt durch Umrissoptimierungen und Reparaturen
Staehle, Hans Jörg / Wolff, Diana / Frese, Cornelia

Seite 1093 - 1100, ZAHNERHALTUNG
Ziel- und altersgruppenorientierte orale Prävention
Hirsch, Christian / Nitschke, Ina

Seite 1101 - 1112, ZAHNERHALTUNG
Wie viel Recall braucht der Mensch? Bedarfsabschätzung für die Erhaltungsphase
Schlagenhauf, Ulrich


Seite 1121 - 1129, IMPLANTOLOGIE
Ist ein parodontaler Risikofall auch ein Periimplantitis-Risikofall?
Beikler, Thomas

Seite 1131 - 1135, PROTHETIK
Ist Okklusion wirklich alles oder ist ohne Okklusion alles nichts?
Peroz, Ingrid

Seite 1137, BILDGEBENDE VERFAHREN
Interpretation von Röntgenbildern
Überzählige Zahnanlage palatinal des Zahnes 21
Schulze, Dirk

Seite 1139 - 1140, ZAHNHEILKUNDE ALLGEMEIN
Zeitschriftenreferate
Devigus, Alessandro

Seite 1141 - 1143, PRAXISMANAGEMENT
Abrechnung
Die Berechnung konservierender Leistungen - Teil 2: Inlay
Winzen, Olaf

Seite 1145, PRAXISMANAGEMENT
Rechtsfragen
Leistungen aus einem einheitlichen Behandlungsfall dürfen nicht in zwei Abrechnungsfälle aufgeteilt werden
Zurstraßen, Arno

Seite 1147 - 1148, PRAXISMANAGEMENT
Das aktuelle Urteil
Patientenwunsch rechtfertigt keine Fehlbehandlung
Gottwald, Nico

Seite 1149 - 1150, PRAXISMANAGEMENT
Steuerrecht
Freiberufliche und gewerbliche Einkünfte
Wissing, Peter

Empfänger-E-Mail: 
Nachricht: 
Absender-Name: 
Absender-E-Mail: 
Sicherheitscode:  Bitte geben Sie diesen Code ein: Sicherheitscode