Implant Prosthodontics - A Patient-Oriented Strategy
Implant Prosthodontics - A Patient-Oriented Strategy

03.09.2016
London, Großbritannien

Zielgruppe: Zahnärzte
Fachgebiete: Implantologie

Veranstalter:
Quintessence Publishing Co. Ltd. UK
This event has been cancelled.

Programme
08.45 - 09.30 Registration and coffee
09.30 - 10.00 Welcome and introduction
10.00 - 11.00 Patient Profile: using the example of a severely reduced dentition case
11.00 - 11.30 Coffee Break - Trade Exhibition
11.30 - 12.30 Therapy concept: Edentulous patient
12.30 - 13.30 Lunch Break - Trade Exhibition
13.30 - 14.30 Therapy concept: Single-tooth gap within the esthetic zone
14.30 - 15.00 Coffee Break - Trade Exhibition
15.00 - 16.00 Cement-retained versus screw-retained restorations
16.00 - 16.30 Discussion

Aim
This one-day programme should enable the participants to plan and implement the best possible prosthodontic treatment by considering both individual patient profile and particular characteristics of the various implant restorations. Participants will also be taken through a step-by-step presentation of different treatment concepts, from baseline to aftercare, using an actual patient case as an example.

Learning Objectives
  • To obtain a broad, basic understanding of different treatment concepts in implant prosthodontics.
  • To learn how to find the best possible treatment option for each individual patient by learning various patient profiles using individual flow charts.
  • To be familiar with the different retention elements and to understand the difference between screw- and cement-retained fixed restorations.
  • To be up-to-date with the longevity of the different possible types of implant restorations.


Wissenschaftliche Leitung:
Prof. Dr. Stefan Wolfart
Ort:
London, Großbritannien

Wissenschaftliche Leitung:
Prof. Dr. Stefan Wolfart
Prof. Dr. Stefan Wolfart
Aachen, Deutschland

Lebenslauf:
1968 geboren in Kempten im Allgäu
1990 - 1995 Studium der Zahnmedizin an der Philipps Universität Marburg
1993 Aufnahme in die Studienstiftung des Deutschen Volkes
1996 Promotionsstudium an der Universität Marburg
1997 Assistenzzahnarzt in einer Zahnarztpraxis bei Köln
1998 Fertigstellung der Promotion zum Thema "Temperaturentstehung im Dentin bei der zahnärztlichen Präparation"
seit 1998 Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Klinik für Zahnärztliche Prothetik, Propädeutik und Werkstoffkunde im Universitätsklinikum Schleswig-Holstein - Campus Kiel
2000 Ernennung zum Oberarzt
2001 Ernennung zum "Spezialisten für Prothetik" der Deutschen Gesellschaft für Zahnärztliche Prothetik und Werkstoffkunde
2006 Abschluss des Curriculums Implantologie (DGI)
2006 Abschluss der Habilitation (Thema: "Evidenzbasierte Beurteilung dentaler Ästhetik zur Verbesserung der Lebensqualität")
2008 Berufung an die RWTH-Aachen auf die W3-Professur Klinik für Zahnärztliche Prothetik und Biomaterialien, Zentrum für Implantologie
seit 2008 Direktor der Klinik für Zahnärztliche Prothetik und Biomaterialien, Zentrum für Implantologie, an dem Universitätsklinikum Aachen
seit 2008 Die zahnärztliche Implantologie und Implantatprothetik gehören bereits seit vielen Jahren zu seinen klinischen Tätigkeitsschwerpunkten. Prof. Wolfarts Forschungsschwerpunkte liegen neben der Implantologie und Implantatprothetik auch im Bereich der dentalen Ästhetik, der klinischen Bewährung neuer vollkeramischer Werkstoffe sowie der damit verbundenen Verbesserung der Lebensqualität. Er ist zertifizierter Implantologe der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI) und ITI-Fellow (International Team for Implantology).
2014 Es erschien sein Buch "Implantatprothetik - Ein patientenorientiertes Konzept" im Quintessenzverlag.

Veranstalter/Anmeldung:
Quintessence Publishing Co. Ltd. UK
Quintessence House
Grafton Road
New Malden, Surrey KT3 3AB
Großbritannien
Tel.: ++44(0)20 / 8949 6087
Fax.: ++44(0)20 / 8336 1484
E-Mail: drussel@quintpub.co.uk
Web: www.quintpub.co.uk


Empfänger-E-Mail: 
Nachricht: 
Absender-Name: 
Absender-E-Mail: 
Sicherheitscode:  Bitte geben Sie diesen Code ein: Sicherheitscode