2. Endodontie-Symposium Sachsen
2. Endodontie-Symposium Sachsen

25.01.2013 - 26.01.2013
Dresden, Deutschland

Zielgruppe: Zahnärzte, Zahntechniker, Praxis-Teams
Fachgebiete: Endodontie, Fachübergreifend
Fortbildungspunkte: 8

Veranstalter:
Quintessenz Verlags-GmbH
AK Endodontie und zahnärztliche Traumatologie Sachsen in Kooperation mit Endodontie-Kalender (M. Arnold)
Endodontie - Zurück in die Zukunft
Dresden, International Congress Center

Freitag, 25.01.2013
KURSE
Kurs A: Dipl.-Stom. M. Arnold, Fallselektion - Das Zauberwort zur Vermeidung von Frustration
Kurs B: Dr. O. Löffler, Präendodontischer Aufbau und endodontische Zugangskavität
Kurs C: Dr. G. Garte, SAF-Aufbereitung und thermoplastische WF mit GUTTACORE
Kurs D: F. Cendelin, Wave One Aufbereitung - Der Einstieg in eine neue Welt
Kurs E: Dr. M. Göbbels, Reziproke Aufbereitung, Erfahrung und Integration in ein Praxiskonzept
Kurs F: Dr. St. Gäbler, Thermoplastische vertikale Wurzelkanalfüllung

SYMPOSIUM
14.00 Tagungsbeginn
Dipl.-Stom. M. Arnold, Begrüßung
LZK Sachsen, Grußwort
14.15 PD Dr. C. Gernhardt (Universität Halle), Fakten, Konsequenzen und Prognosen für eine konkurrenzfähige Endodontie
14.45 Dr. O. Löffler (Leipzig), Aller Anfang ist schwer - Präendodontischer Aufbau und Kofferdam
15.30 Pause, Besuch der Dentalausstellung
16.30 Dr. M. Göbbels (Hoyerswerda), 5 tools, die mich in der Endodontie weitergebracht haben
17.00 F. Cendelin/Dr. St. Gäbler (Dresden), Die SAF - Neuer Ansatz für bisher ungelöste Probleme
17.45 Pause , Besuch der Dentalausstellung
18.15 OÄ Dr. G. Viergutz (Universität Dresden), Zahnverletzungen - Erstversorgung und Nachsorge
18.45 Berichte aus den Kursen
19.00 Ende/Come together mit Liveband

TEAM-SYMPOSIUM
(Programm für die ZFA; gemeinsames Programm bis 15.30Uhr)
16.30 Dipl. Stom. M. Arnold, Dr. G. Garte, Einleitung
16.45 Praxis Göbbels, Abrechnungshinweise aus den Arbeitskursen zur Anwendung der GOZ
17.30 Praxis Arnold, Vorbereitung, Therapie und Nachsorge in der orthograden endodontischen Therapie
18.15 Praxis Gäbler, Die Assistenz während der Endo-Chirurgie
19.00 Ende/Come together mit Liveband


Sonnabend, 26.1.2013
Tagungsleitung: Dr. Gäbler

9.00 Begrüßung
9.15 Studenten der Zahnmedizin Leipzig, Halle und Dresden, Der interessante endodontische Fall
10.30 Pause, Besuch der Dentalausstellung
11.00 OA Dr. M. Häfer (Universität Leipzig), Der bakteriendichte Verschluss - Faktoren der Beeinflussung
11.30 Dipl.-Stom. M. Arnold (Dresden), Das DVT in der Endodontie - Bedeutung für die Diagnostik und Therapie
12.15 Prof. Ch. Hannig (Universität Dresden), Visionen für die regenerative Endodontie
13.00 Ende

Veranstalter/Anmeldung:
Quintessenz Verlags-GmbH
Kongress- und Eventmarketing
Ifenpfad 2-4
12107 Berlin
Deutschland
Tel.: ++49 (0)30 / 76180-626, -628, -630
Fax.: ++49 (0)30 / 76180-692
E-Mail: kongress@quintessenz.de


Veranstalter:
AK Endodontie und zahnärztliche Traumatologie Sachsen in Kooperation mit Endodontie-Kalender (M. Arnold)
Dipl. Stom. M. Arnold
Königstraße 9
01097 Dresden
Deutschland
Tel.: ++49 (0)351 / 2721990
Fax.: ++49 (0)351 / 2721992
E-Mail: info@rootcanal.de
Web: www.rootcanal.de


Empfänger-E-Mail: 
Nachricht: 
Absender-Name: 
Absender-E-Mail: 
Sicherheitscode:  Bitte geben Sie diesen Code ein: Sicherheitscode